Weihnachtswanderung Obersteckholz - Lotzwiler Forsthaus - Rappechopf - Gutenburg (51/2023)

Kalenderwoche 51/2023 | Freitag, 22. Dezember 2023

Routen-Beschreibung

Weihnachtswanderung Obersteckholz – Lotzwiler Forsthaus - Rappechopf - Gutenburg

Total Wanderzeit: 1h40 Bergauf: 125 m Bergab: 135 m Länge: 4.6 km

Vor dem Apéro Wanderzeit: 1h20 Bergauf: 125 m Bergab: 30 m Länge: 3.3  km*

Nach dem Apéro Wanderzeit: 0h20 Bergauf: 0 m Bergab: 105 m Länge: 1.3 km*

* Wanderzeiten ändern sich je nach Ort des Apéros

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Zentralschweiz

Saison

1 - 12

Bildquelle Titelbild WanderFritz.ch

Charakterisierung der Wanderung

Gemütliche Weihnachtswanderung im Oberaargau

Route

Busstation Obersteckholz (525 m) – Lotzwiler Forsthaus (551 m) – Rappechopf (613 m) – Gutenburg (511 m)

Der Turmhubel, von dem aus die Freiherren von Utzingen von 1200 bis 1360 ihre Herrschaft ausübten, steht in Gutenburg.

Zu seinen Füssen liegt, aber auf Lotzwiler Boden, das Hotel Bad Gutenburg, das urkundlich erstmals 1370 erwähnt wurde. Es wird vermutet, dass das Hotel allerdings schon viel länger besteht.

Der Sage nach sollen bereits die Gerber und Metzger der Stadt Bern, die in der Schlacht von Laupen anno 1339 verwundet wurden, im Bad Gutenburg ihre Wunden gesund gebadet haben.

Die Heilquelle führte kohlensaures Eisenoxyd und Magnesium, dazu verschiedene Kalkverbindungen und eignete sich neben dem Badebetrieb auch für Trinkkuren.

Nach dem ersten Weltkrieg verschwanden die vertrauten Bilder der vornehmen Kurgäste, die mit ihren auf Hochglanz polierten Landauern und Chaisen, gezogen von glänzend gestriegelten Pferden im Bad Gutenburg vorfuhren. Die dem Kriege folgenden Krisenjahre, jedoch vor allem das Versiegen der Mineralquelle, bedingte die Einstellung des Kurbetriebes. Als renommierte Gaststätte bestand das Bad Gutenburg aber weiter.

1849 brannte das alte Gebäude leider ab. Der heutige Bau aus dem Jahre 1850, wurde 1895 und 1911 erweitert und 1993 gründlich renoviert.

1982 wurde der Landgasthof Bad Gutenburg von der Burgergemeinde Lotzwil erworben und in den Jahren 1994 und 1995 zu einem modernen und leistungsfähigen Betrieb umgebaut. Im Sommer 2001 wurde die ganze Fassade renoviert und die schöne Terrasse für alle zugänglich gemacht.

2015 wurde auf der Südseite des Gasthofes eine grosszügige Gartenwirtschaft und ein neuer Kinder-Spielplatz eingerichtet.

Quelle:

selber kreiert

 

 

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee

Restaurant Kreuz Obersteckholz,

Melchnaustrasse 21,

4924 Obersteckholz

Tel. +41 62 915 68 26 -

info@kreuz-steckholz.ch

https://kreuz-steckholz.ch/

Apéro

Beim Lotzwiler Forsthaus oder beim Jagdhaus Rappechopf

 

Lotzwiler Forsthaus | Foto: Internet
Lotzwiler Forsthaus | Foto: Internet
Jagdhaus Rappechopf | Foto: Naturfreunde Herzogenbuchsi
Jagdhaus Rappechopf | Foto: Naturfreunde Herzogenbuchsi

Mittagessen

Landgasthof Bad Gutenburg

Huttwilstrasse 108

4932 Lotzwil

+41 62 916 80 40

info@bad-gutenburg.ch

https://www.bad-gutenburg.ch/

 

Tagesmenu Woche 51

 

Fahrplan

Hinfahrt mit ÖV ab Bern:

Hinfahrt mit ÖV:
Ab 08:38 Bern - Gl. 50 (IR 35 • 2363, Richtung: Chur) An 09:10 Langenthal - Gl. 3

Ab 09:21 Langenthal, Bahnhof (B 51 • 51082, Richtung: Melchnau, Oberdorf) An 09:27 Obersteckholz, Post

Abfahrt ab:
Zürich 08h30
Basel: 08h28
Luzern: 08h05

Rückfahrt mit ÖV nach Bern:

Ab 15:29 Gutenburg - Gl. 1 (S 6 • 22752, Richtung: Langenthal) An 15:38 Langenthal - Gl. 13

Ab 15:48 Langenthal - Gl. 2 (IR 35 • 30372, Richtung: Bern) An 16:21 Bern - Gl. 50

Dauer: 52 min

Jede halbe Stunde fährt ein Zug Richtung Langenthal, Olten oder jede Stunde Richtung Luzern.

 

 

 

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Die 88 schönsten Genusswanderungen mit WanderFritz

Durch das ganze Jahr wandern mit Fritz Hegi! Einfache Genusstouren für jedes Wetter, die sich am Lustprinzip orientieren und ÖV-tauglich sind. In bewährter Wandermagazin SCHWEIZ -Qualität

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Das Buch "WanderFritz 2" ist vergriffen und kann nicht mehr bestellt werden

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar