Wanderfritz https://www.wanderfritz.ch Der Wander-Profi der Schweiz Mon, 18 Nov 2019 10:41:56 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.4 https://www.wanderfritz.ch/wp-content/uploads/2016/03/Wanderfritz_Favicon-100x100.png Wanderfritz https://www.wanderfritz.ch 32 32 Wanderung Zell – Willisau und Besuch Flaschenmuseum (15/2020) https://www.wanderfritz.ch/wanderung-zell-willisau-und-besuch-flaschenmuseum/ https://www.wanderfritz.ch/wanderung-zell-willisau-und-besuch-flaschenmuseum/#respond Fri, 15 Nov 2019 20:10:17 +0000 https://www.wanderfritz.ch/?p=20294 Dauer 3h00 | Bergauf 285 m | Bergab 295 m | Länge 9.5 km | Zentralschweiz | 01 12 | T1 | Wanderung Zell - Willisau und Besuch Flaschenmuseum in Willisau

Wanderung auf einem Abschnitt des Jakobswegs und Besuch eines originellen Museums

Der Beitrag Wanderung Zell – Willisau und Besuch Flaschenmuseum (15/2020) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>

Wanderung Zell - Willisau und Besuch des Flaschenmuseums (15/2020)

Routen-Beschreibung

Wanderung Zell - Willisau und Besuch des Flaschenmuseums

Programm

  • Bern ab 08:06 - Zell an 09:21 (via Langenthal)
  • 09h30 Startkaffee im Gasthaus Sonne Zell
  • 10h00 bis 13h00 Wanderung Zell - Willisau (Netto Wanderzeit ca. 3h00)
  • 13h30 Mittagessen im Flaschenmuseum Willisau *
  • anschliessend Besuch des Flaschenmuseums Willisau mit dem Flaschensepp als Führer *
  • Käppelismatt b. Willisau ab 16:14 - Bern an 17:53 (via Langenthal)

* Kosten:

  • Eintritt ins Museum: Fr. 4.- pro Person
  • Geführte Besichtigung mit Sepp Stadelmann (Flaschensepp): pro Gruppe Fr. 80.-
  • Einfaches Mittagessen inkl Wein im Flaschenmuseum (zubereitet von Sepp Stadelmann, welcher ausgebildeter Koch ist): Fr.- 25.-/Person

Infos

Total: Wanderzeit: 3h00 | Bergauf: 285 m | Bergab: 295 m | Länge: 9.5 km

Wanderkarten:

1:50 000 Willisau 234T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Zentralschweiz

Saison

Ganzjährig

Charakteristik

Wanderung auf einem Abschnitt des Jakobsweg und Besuch eines originellen Museums

Route:

Zell (590 m) - Punkt (712 m) - Olisrüti (677 m) - Willisau (561 m) - Wasserfall (575 m) - Flaschenmuseum (576 m)

Routenbeschrieb

Seit 10 Jahren präsentiert Sepp Stadelmann, der mittlerweile weit über die Grenzen der Region als „Fläsche-Sepp“ bekannt ist , seine einzig­artige, aus mehr als 40´000 Flaschen be­stehende Kollek­tion im Schweizerischen Flaschen­museum in Willisau.
Seit fast 35 Jahren trägt er aussergewöhnlich und einzig­artige, aber auch Allerwelts­flaschen zusammen und stellt sie mit Hilfe des im Mai 2006 ge­gründeten Flaschen­vereins in der ehemaligen Käserei Käppelimatt aus.
Diese platzt aus allen Nähten, denn nahezu täglich kommen wunderbare Exemplare hinzu.

Das Flaschenmuseum in der Käppelimatt

Ein Anbau war unumgänglich und dank der Hilfe vieler konnte durch Crowdfunding so viel Geld
gesammelt werden, dass die Realisierung dieses Projekts in Angriff genommen werden konnte.

Die 7,5 Meter hohe Flasche ist weiterhin das weithin sichtbare Wahrzeichen des Flaschenmuseums in der Käppelimatt. Die grösste Flasche der Schweiz enthält aber nichts Flüssiges, im Inneren befindet sich eine Spindeltreppe, welche die Terrasse im 1. Obergeschoss mit dem Balkon im Dachgeschoss verbindet.

Kosten:

  • Eintritt ins Museum: Fr. 4.- pro Person
  • Geführte Besichtigung mit Sepp Stadelmann: pro Gruppe Fr. 80.-
  • Einfaches Mittagessen inkl Wein im Flaschenmuseum (zubereitet von Sepp Stadelmann, welcher ausgebildeter Koch ist): Fr.- 25.-/Person

Quellen:

Tipp von Lily, selber kreiert und mit Hilfe der Homepage Flaschenmuseum

DSC01232

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee

Gasthaus Sonne

Sonnenplatz 1

6144 Zell

Telefon: +41 41 988 11 07

info@sonnezell.ch

https://sonnezell.ch/

(Kein Ruhetag)

Mittagessen

Schweizerisches Flaschenmuseum

Sepp Stadelmann
Käppelimatt 1
6130 Willisau

Telefon: +41 41 970 47 26

flaschensepp@flaschenmuseum.ch

http://www.flaschenmuseum.ch/

 

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 08:06 Bern - Gl. 8 (RE 2813, Richtung: Olten) - An 08:40 Langenthal - Gl. 3
Ab 08:44 Langenthal (NFB 43743, Richtung: Huttwil) - An 09:09 Huttwil
Ab 09:13 Huttwil - Gl. 2 (S 7 14232, Richtung: Luzern) - An 09:21 Zell
Dauer: 1 h 15 min
Mit neuem Fahrplan anpassen

Rückfahrt

Ab 16:14 Käppelimatt b. Willisau (NFB 63 344, Richtung: Sursee, Bahnhof) - An 16:19 Willisau, Bahnhof
Ab 16:27 Willisau - Gl. 3 (S 7 14259, Richtung: Huttwil) - An 16:43 Huttwil - Gl. 1
Ab 16:46 Huttwil (NFB 43812, Richtung: Langenthal) - An 17:13 Langenthal
Ab 17:18 Langenthal - Gl. 2 (RE 2830, Richtung: Bern) - An 17:53 Bern - Gl. 10
Dauer: 1 h 39 min
Mit neuem Fahrplan anpassen

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Der Beitrag Wanderung Zell – Willisau und Besuch Flaschenmuseum (15/2020) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>
https://www.wanderfritz.ch/wanderung-zell-willisau-und-besuch-flaschenmuseum/feed/ 0
Wanderung Veyrier – Salève (06/2020) https://www.wanderfritz.ch/wanderung-veyrier-saleve/ https://www.wanderfritz.ch/wanderung-veyrier-saleve/#respond Fri, 15 Nov 2019 19:05:32 +0000 https://www.wanderfritz.ch/?p=20421 Dauer 3h00 | Bergauf 700 m | Bergab 50 m | Länge 5.3 km | Westschweiz | ganzjährig | T2 | Wanderung Veyrier - Salève
Wanderung mit einer recht sportlichen Höhendifferenz mit schönen Ausblicken auf Genf

Der Beitrag Wanderung Veyrier – Salève (06/2020) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>

Routen-Beschreibung

Wanderung Veyrier - Salève

Infos

Total: Wanderzeit: 3h00; Bergauf: 700 m; Bergab: 50 m; Länge: 5.3 km

Wanderkarten:

1:50 000 Genf 270T

Schwierigkeitsgrad

T2

Region

Westschweiz

Saison

ganzjährig

Charakteristik

Wanderung mit einer recht sportlichen Höhendifferenz dafür mit schönen Ausblicken auf Genf

Route:

Veyrier (426 m) - Monnetier (695 m) - Aussicht auf Genf (888 m) - Salève Seilbahn (1097 m)

Routenbeschrieb

Hinauf auf den Salève

Wanderung auf den Salève ist in vielerlei Hinsicht reizvoll und zudem gut ausgeschildert - mit französischen Wegweisern, liegt doch der imposante
Bergrücken lediglich eine halbe Stunde vom Genfer Stadtzentrum entfernt, aber dennoch bereits auf französischem Boden.
Los geht es bei Veyrier. Nach einem flachen Stück zum Einlaufen und einem letzten Blick auf die Seilbahn, die den Wanderer später wieder ins Tal bringen
wird, beginnt der Anstieg. Durch den Wald führt der Weg im Zickzack bis zum Fuss der Felswand und über die Ende des 19. Jahrhunderts in den Stein gehauenen Stufen hinauf.
Oben angekommen stösst man sogleich auf ein weiteres Zeugnis dieser Epoche: einen Tunnel der elektrischen Zahnradbahn, die zwischen 1892 und 1935 von Veyrier auf den Salève fuhr. Bald danach ist das Plateau zwischen dem Kleinen und dem Grossen Salève erreicht. Ein kurzer Abstecher ins nahe Dörfchen Monnetier, und schon geht der Aufstieg weiter.
Der Weg wird nun zum Pfad und folgt der Krete - ein recht steiler Abschnitt, doch der grandiose Ausblick auf Genf und den Genfersee entschädigt für alle Mühen. Auch durch das nächste Waldstück hindurch steigt die Route weiter an, kreuzt dabei ein paar Mal die Strasse, die auf den Gipfel des Salève führt, und passiert schliesslich einige Lichtungen. eine davon mit einer Hütte der SAC Sektion Genf. Nach einer letzten Rechtskurve steht man schon vor der Bergstation der Seilbahn, kann aber, bevor man in die Gondel steigt, auch noch einen kleinen Umweg Richtung Westen machen und den alten Endbahnhof der Zahnradbahn bestaunen.

Miroslaw Halaba
Text aus Wandern 2016/1229

Quellen:

www.Wandern.ch Vorschlag in Ausgabe 2016/1229
https://www.telepherique-du-saleve.com/activite/randonnee-entre-leman-et-mont-blanc/
Tipp von Monika und selber kreiert

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: Wandern.ch Ausgabe 2016/1229

Bemerkung

Geplante Route mit Outdooractive stimmt möglicherweise nicht mit effektivem Routenverlauf von wandern.ch überein

Verpflegung

Startkaffee

Café Restaurant à l'Union

269, rte de Veyrier

1255 Veyrier

Tél: +41 22 784 17 25

Email: dulce@unionveyrier.com

https://www.restaurant-union-veyrier.ch

Mittagessen

Buvette und Restaurant bei der Bergstation der Seilbahn

Tel. +33 4 50 39 60 57

contact@telepherique-du-saleve.com

https://www.telepherique-du-saleve.com/activite/dejeuner-grandeur-nature/

 

 

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 06:34 Bern - Gl. 5 (IC 1 704, Richtung: Genève-Aéroport) - An 08:18 Genève - Gl. 2
Ab 08:31 Genève, Cornavin (BUS 8 23209, Richtung: Veyrier, douane) - An 08:55 Veyrier, Salle Communale
Dauer: 2 h 21 min

Rückfahrt

Ab 15:10 Veyrier, douane (BUS 8 23194, Richtung: Genève, OMS) - An 15:38 Genève, Cornavin
Ab 15:42 Genève (IC 1 727, Richtung: Zürich HB) - An 17:26 Bern
Dauer: 2 h 16 min

https://www.telepherique-du-saleve.com/

 

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Der Beitrag Wanderung Veyrier – Salève (06/2020) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>
https://www.wanderfritz.ch/wanderung-veyrier-saleve/feed/ 0
Jahresschlusswanderung St. Urban – Glashütten – Murgenthal (52/2019) https://www.wanderfritz.ch/jahresschlusswanderung-st-urban-glashuetten-murgenthal/ https://www.wanderfritz.ch/jahresschlusswanderung-st-urban-glashuetten-murgenthal/#respond Fri, 15 Nov 2019 16:10:00 +0000 https://www.wanderfritz.ch/?p=20569 Dauer 2h30 | Bergauf 190 m | Bergab 230 m | Länge 7.9 km | St. Urban - Glashütten - Murgenthal | 01 - 12 | T1 | Jahresschlusswanderung durch den Unterwald vom Oberaargau in den Aargau

Der Beitrag Jahresschlusswanderung St. Urban – Glashütten – Murgenthal (52/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>

Jahresschlusswanderung St. Urban - Glashütten - Murgenthal (ev. bis Roggwil-Wynau) (52/2019)

Routen-Beschreibung

Jahresschlusswanderung St. Urban - Glashütten - Murgenthal (ev. bis Roggwil-Wynau)

Infos

Total: Wanderzeit: 2h30 Bergauf: 190 m Bergab: 230 m Länge: 7.9 km
Vor dem Mittagessen: Wanderzeit: 2h00 Bergauf: 130 m Bergab: 140 m Länge: 6.3 km
Nach dem Mittagessen: Wanderzeit: 0h30 Bergauf: 20 m Bergab: 90 m Länge: 1.6 km (bis Roggwil-Wynau 45 Minuten länger)

Wanderkarten:

1:50 000 Olten 224T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Mittelland

Saison

ganzjährig

Charakteristik

Wunderschöne Wanderung durch den Unterwald vom Oberaargau in den Aargau

Route:

Route: St. Urban (447 m) - Waldhütte (529 m) - Glshütten (479 m) - Murgenthal (407 m)

Routenbeschrieb

Zum Abschluss des Wanderjahrs nehmen wirs gemütlich. Im Klostergasthaus St, Urban, wo wir bereits mehrmals einkehrten, genehmigen wir uns den Startkaffee mit Gipfeli. Mit der Bowald-Waldhütte verbinden mich viele schöne Pfadierlebnisse meiner Schulzeit. Heute stossen wir dort mit einem Glas Weisswein - auf hoffentlich noch viele schöne erlebnisreiche Wanderungen - an.
In der Glashütten gibt es gutes Essen.

Quellen:

selber kreiert und Tipp von Jörg

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee

Klostergasthaus Löwen

Schafmattstrasse 1

4915 St. Urban

T +41 58 856 50 01

kloster@st-urban.ch

www.st-urban.ch/partner/klostergasthaus-loewen/

Ruhetag: MO

 

Einkehren

Gasthof Löwen

Christian und Marianne Steffen - Plüss

Dorfstrasse 41

4856 Glashütten / Murgenthal

Telefon +41 62 926 10 89

gasthof@loewen-glashuetten.ch

https://www.loewen-glashuetten.ch/

Ruhetag: MI

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 08:06 Bern - Gl. 9 (RE 2813, Richtung: Olten) - An 08:40 Langenthal - Gl. 3
Ab 08:43 Langenthal - Gl. 4 (R 318, Richtung: St. Urban Ziegelei) - An 08:51 St. Urban
Dauer: 45 min

Rückfahrt

Ab 16:07 Murgenthal - Gl. 2 ev. Ab 16:09 Roggwil-Wynau - Gl 3 (S 23 8456, Richtung: Langenthal) - An 16:15 Langenthal - Gl. 1
Ab 16:18 Langenthal - Gl. 2 (RE 2828, Richtung: Bern) - An 16:53 Bern - Gl. 9
Dauer: 46 min

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Der Beitrag Jahresschlusswanderung St. Urban – Glashütten – Murgenthal (52/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>
https://www.wanderfritz.ch/jahresschlusswanderung-st-urban-glashuetten-murgenthal/feed/ 0
Weihnachtswanderung Thörishaus – Oberbottigen – (Riedbach) (51/2019) https://www.wanderfritz.ch/weihnachtswanderung-thoerishaus-oberbottigen-riedbach/ https://www.wanderfritz.ch/weihnachtswanderung-thoerishaus-oberbottigen-riedbach/#respond Fri, 15 Nov 2019 16:07:39 +0000 https://www.wanderfritz.ch/?p=19931 Dauer 2h30 | Bergauf 180 m | Bergab 160 m | Länge 6.5 km | Weihnachtswanderung | 01 - 12 | T1 | Weihnachtswanderung Thörishaus - Oberbottigen - (Riedbach)
Genüssliche Wanderung durch den Forst

Der Beitrag Weihnachtswanderung Thörishaus – Oberbottigen – (Riedbach) (51/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>

Weihnachtswanderung Thörishaus - Oberbottigen - (Riedbach) (51/2019)

Routen-Beschreibung

Weihnachtswanderung Thörishaus - Oberbottigen - (Riedbach)

Infos

Total: Wanderzeit: 2h30 | Bergauf:180 m | Bergab: 160 m | Länge: 6.5 km
Vor dem Apéro: Wanderzeit: 1h15 | Bergauf: 140 m | Bergab 90 m | Länge: 3.5 km
Nach dem Apéro: Wanderzeit: 1h15 | Bergauf: 40 m | Bergab 170 m | Länge: 3.0 km

Wanderkarten:

1:50 000 Bern 243T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Mittelland

Saison

ganzjährig

Charakteristik

Genüssliche Weihnachtswanderung durch den Forst

Route:

Thörishaus Dorf (586 m) - Waldhütte (637 m) - Holzegge (655 m) - Oberbottigen (602 m)

Routenbeschrieb

Gleich nach der Station geht es bald in den Wald und bis zum Waldausgang auf breiter Naturstrasse leicht bergauf. Dann über ein offenes Feld wieder in den Wald. Anschliessend etwa 80 Höhnemeter relativ steil bergab bis zur Kantonsstrasse.
Vorbei am Weiler Eichholz. Beim Stundenstein treten wir in den Forst ein. Bei der gedeckten Waldhütte beim "Bruucheren" geniessen wir den Apéro. Nach gut einer Stunde erreichen wir Oberbottigen.

Quellen:

selber kreiert

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee

Gasthof Sternen Thörishaus

Sensemattstrasse 22

3174 Thörishaus BE

Tel. +41 31 889 01 17

info@sternen-thoerishaus.ch

www.sternen-thoerishaus.ch

Weihnachtsessen

Hotel & Restaurant Bären

Matzenriedstrasse 35

3019 Oberbottigen

+41 31 926 14 24

hotel@baeren-oberbottigen.ch 

https://www.baeren-oberbottigen.ch/

(Ruhetage SO und MO)

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 09:20 Bern - Gl. 1AB (S 2 15232, Richtung: Laupen) - An 09:34 Thörishaus Station - Gl. 1
Dauer: 14 min

Rückfahrt

(Richtung Bümpliz - Bern jede halbe Stunde)

Ab 15:51 Oberbottigen, Dorf (NFB 32 34588, Richtung: Bümpliz, Bachmätteli) - An 15:57 Bümpliz, Bachmätteli
Ab 16:02 Bümpliz, Bachmätteli (NFT 7 4502, Richtung: Bern, Bahnhof) - An 16:16 Bern, Bahnhof - Kante N
Dauer: 31 min

oder ab Riedbach

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Der Beitrag Weihnachtswanderung Thörishaus – Oberbottigen – (Riedbach) (51/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>
https://www.wanderfritz.ch/weihnachtswanderung-thoerishaus-oberbottigen-riedbach/feed/ 0
Wanderung Höngg – Chatzensee – Rümlang (50/2019) https://www.wanderfritz.ch/wanderung-hoengg-chatzensee-ruemlang/ https://www.wanderfritz.ch/wanderung-hoengg-chatzensee-ruemlang/#respond Fri, 15 Nov 2019 16:06:07 +0000 https://www.wanderfritz.ch/?p=20663 Dauer 3h15 | Bergauf 190 m | Bergab 230 m | Länge 11.1 km | Zürich/Schaffhausen | ganzjährig | T1 | Wanderung Höngg - Chatzensee - Rümlang
Wanderung vom geschäftigen Treiben der Grossstadt zu einem idyllischen Weiher im Naturschutzgebiet

Der Beitrag Wanderung Höngg – Chatzensee – Rümlang (50/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>

Wanderung Höngg - Chatzensee - Rümlang (50/2019)

Routen-Beschreibung

Wanderung Höngg - Chatzensee - Rümlang

Infos

Total: Wanderzeit: 3h15; Bergauf: 190 m; Bergab: 230 m; Länge: 11.1 km
Vor dem Mittagessen: Wanderzeit: 1h30; Bergauf: 100 m; Bergab: 125 m; Länge: 5.3 km
Nach dem Mittagessen: Wanderzeit: 1h45; Bergauf: 90 m; Bergab: 105 m; Länge: 5.8 km

Wanderkarten:

1:50 000 Zürich 225T und Baden 215T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Zürich/Schaffhausen

Saison

ganzjährig

Charakteristik

Wanderung vom geschäftigen Treiben der Grossstadt zu einem idyllischen Weiher im Naturschutzgebiet

Route:

Höngg (462 m) - Hönggerberg (537 m) - Katzensee (439 m) - Katzenrüti (455 m) - Rümlang (429 m)

Routenbeschrieb

Der Katzensee

Die kleine Oase auf Zürichs Stadtgebiet ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Im Sommer lockt der am Wald gelegene Natursee mit einem 80 Meter langen Badestrand.
Im Frühling und Herbst geniesst man die Natur beim Spaziergang oder Jogging. Und im Winter ist der Katzensee das ideale Refugium, um der Enge der Stadt zu entkommen – durchatmen und Gedanken fliegen lassen.

Quellen:

www.zürich.com
und selber kreiert

katzensee1

Routenplan & Höhenprofil

Verpflegung

Startkaffee

Café Höngg

Limmattalstrasse 225

8049 Zürich

Tel +41 44 341 62 63

Mittagessen

Restaurant Waldhaus Katzensee

Wehntalerstrasse 790

8046 Zürich

Tel: +41 44 371 30 03

info@waldhaus-katzensee.ch

www.waldhaus-katzensee.ch

(keine Ruhetage)

 

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 08:02 Bern - Gl. 2 (IC 8 809, Richtung: Romanshorn) - An 08:58 Zürich HB - Gl. 33
Ab 09:08 Zürich, Bahnhofquai/HB (T 13 5873, Richtung: Zürich, Frankental) - An 09:24 Zürich, Zwielplatz
Dauer: 1 h 23 min

Rückfahrt

Ab 16:08 Rümlang - Gl. 4 (S 9 18961, Richtung: Uster) - An 16:23 Zürich HB - Gl. 43/44
Ab 16:32 Zürich HB - Gl. 32 (IC 1 726, Richtung: Genève-Aéroport) - An 17:28 Bern - Gl. 5
Dauer: 1 h 20 min

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Der Beitrag Wanderung Höngg – Chatzensee – Rümlang (50/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>
https://www.wanderfritz.ch/wanderung-hoengg-chatzensee-ruemlang/feed/ 0
Wanderung St. Aubin – Plan Jacot – Bevaix (48/2019) https://www.wanderfritz.ch/wanderung-st-aubin-plan-jacot-bevaix/ https://www.wanderfritz.ch/wanderung-st-aubin-plan-jacot-bevaix/#respond Fri, 15 Nov 2019 16:01:58 +0000 https://www.wanderfritz.ch/?p=20618 Dauer 3h00 | Bergauf 270 m | Bergab 230 m | Länge 9 km | Westschweiz | 1-12 | T1 | Wanderung St. Aubin - Plan Jacot - Bevaix
Aussichtsreiche Wanderung am linken Seeufer des Neuenburgersees

Der Beitrag Wanderung St. Aubin – Plan Jacot – Bevaix (48/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>

Wanderung St. Aubin - Plan Jacot - Bevaix (48/2019)

Routen-Beschreibung

Wanderung St. Aubin - Plan Jacot - Bevaix

Infos

Total: Wanderzeit: 3h00 Bergauf: 270 m Bergab: 230 m Länge: 9 km
Vor dem Mittag: Wanderzeit: 2h00 Bergauf: 215 m Bergab: 120 m Länge: 6.8 km
Nach dem Mittag: Wanderzeit: 1h00 Bergauf: 55 m Bergab: 110 m Länge: 2.2 km

Wanderkarten:

1:50 000 Val de Travers 241T und Avenches 242T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Westschweiz

Saison

Ganzjährig

 

 

 

Charakteristik

Aussichtsreiche Wanderung am linken Seeufer des Neuenburgersees

Route:

Gorgier-St. Aubin (451 m) - La Rochelle (595 m) - Bellevue (609 m) - Plan Jacot (547 m) - Bevaix (488 m)

Quellen:

selber kreiert

Plan Jacot 1

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee

Hôtel Restaurant de la Béroche

Rue du Temple 29

2024 Saint-Aubin-Sauges

T: +41 32 835 15 20

http://hoteldelaberoche.ch/

(Ruhetag MO)

(Fussmarsch vom Bahnhof bis zum Restaurant 900 m >>15 Min)

Mittagessen

Auberge du Plan-Jacot

Route du Plan-Jacot 4,

2022 Bevaix

T: +41 32 846 32 70

http://www.planjacot.ch/

(Ruhetage: MO und DI)

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 08:08 Bern - Gl. 13 (S 5 15528, Richtung: Neuchâtel) - An 08:56 Neuchâtel - Gl. 1
Ab 09:10 Neuchâtel - Gl. 7 (R 7262, Richtung: Gorgier-St-Aubin) - An 09:29 Gorgier-St-Aubin - Gl. 1
Dauer: 1 h 21 min

Rückfahrt

Ab 15:35 Bevaix - Gl. 2 (R 7277, Richtung: Neuchâtel) - An 15:50 Neuchâtel - Gl. 2AB
Ab 16:01 Neuchâtel - Gl. 1 (S 5 15761, Richtung: Bern) - An 16:52 Bern - Gl. 13
Dauer: 1 h 17 min

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Der Beitrag Wanderung St. Aubin – Plan Jacot – Bevaix (48/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>
https://www.wanderfritz.ch/wanderung-st-aubin-plan-jacot-bevaix/feed/ 0
Besuch Klosterkirche Muri AG und Wanderung Muri AG – Merenschwand – Maschwanden (47/2019) https://www.wanderfritz.ch/besuch-klosterkirche-muri-ag-und-wanderung-muri-ag-merenschwand-maschwanden/ https://www.wanderfritz.ch/besuch-klosterkirche-muri-ag-und-wanderung-muri-ag-merenschwand-maschwanden/#respond Fri, 15 Nov 2019 16:00:09 +0000 https://www.wanderfritz.ch/?p=20537 Dauer 3h15 | Bergauf 115 m | Bergab 190 m | Länge 11 km | Mittelland | 1-12 | T1 | Besuch Klosterkirche Muri AG und Wanderung Muri AG - Merenschwand - Maschwanden
Flachwanderung vom Freiamt in die südwestlichste Ecke des Kantons Zürich

Der Beitrag Besuch Klosterkirche Muri AG und Wanderung Muri AG – Merenschwand – Maschwanden (47/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>

Besuch Klosterkirche Muri AG und Wanderung Muri AG - Merenschwand - Maschwanden (47/2019)

Routen-Beschreibung

Besuch der Klosterkirche Muri AG und Wanderung Muri AG - Merenschwand - Maschwanden

Infos

Total: Wanderzeit: 3h15 Bergauf: 115 m Bergab: 190 m Länge: 11 km
Vor dem Mittag: Wanderzeit: 1h15 Bergauf: 60 m Bergab: 150 m Länge: 4 km
Nach dem Mittag: Wanderzeit: 2h00 Bergauf: 55 m Bergab: 30 m Länge: 7 km

Wanderkarten:

1:50 000 Zürich 225 T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Mittelland

Saison

Ganzjährig

Programm

  • Mit der Bahn nach Muri AG Ankunft: 08h58
  • Startkaffe 09h00 bis ca. 09h40
  • Besichtigung Klosterkirche Muri AG (9h45 - 11h00 ca. 1h15)
  • Wanderung nach Merenschwand zum Mittagessen (Ankunft ca. 12h30) und weiter nach Maschwanden Abfahrt: (16h02)

 

 

Charakteristik

Flachwanderung vom Freiamt in die südwestlichste Ecke des Kantons Zürich

Route:

Muri AG (469 m) - Miholz (458 m) - Merenschwand (402 m) - Rüsspitz (392 m) -Maschwanden (401 m)

Die Klosterkirche Muri AG

Das Kloster Muri zählt zu den wichtigsten Kulturdenkmälern des Kantons Aargau. Gründung 1027, gestiftet von Ita von Lothringen und Radbot von Habsburg.
Die romanische Krypta, der gotische Hochchor und das Oktogon als barocker Zentralbau bezeugen, dass die Klosterbauten über Jahrhunderte errichtet worden sind.
Mit Grossratsbeschluss vom 13 Jan. 1841 wird das Kloster aufgehoben. Am 25. Jan. 1841 wird den Mönchen eröffnet, dass sie das Kloster innert 48 Stunden verlassen müssen.
Der Konvent lebt in Gries bei Bozen und in Sarnen weiter.
21. Aug. 1889, die Ostfront des Klosters brennt. Auch die Abtskapelle in der Klosterkirche wird vernichtet.
13. Jan. 1941 Der Kanton Aargau übergibt die Klosterkirche der röm.-kath. Kirchgemeinde Muri.
Eine kleine Gruppe Mönche aus Muri-Gries und Sarnen wohnt wieder im 1960 errichteten Benediktiner-Hospiz.

Quellen:

Homepage www.klosterkirche und selber kreiert

Muri AG 3

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee

Coop Muri AG

Seetalstrasse 1

5630 Muri

Tel. +41 56 675 7215

Oeffnungszeiten: hier

Mittagessen

Landgasthof Schwanen

Bremgartenstrasse 2

5634 Merenschwand

Tel +41 56 664 12 59

Mail: info@landgasthofschwanen.ch

https://www.landgasthofschwanen.ch/

Ruhetage: DI und MI und sh Homepage hier

 

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 07:34 Bern - Gl. 9 (IR 16 2163, Richtung: Zürich HB) - An 08:28 Brugg AG - Gl. 3
Ab 08:33 Brugg AG - Gl. 5 (S 25 8531, Richtung: Muri AG) - An 08:58 Muri AG - Gl. 3
Dauer: 1 h 24 min

Rückfahrt

Ab 16:02 Maschwanden, Dorf (BUS 230 3885, Richtung: Mettmenstetten, Bahnhof) - An 16:08 Mettmenstetten, Bahnhof
Ab 16:18 Mettmenstetten - Gl. 1 (S 5 18563, Richtung: Pfäffikon SZ) - An 16:51 Zürich HB - Gl. 43/44
Ab 17:02 Zürich HB - Gl. 31 (IC 8 826, Richtung: Brig) - An 17:58 Bern - Gl. 5
Dauer: 1 h 56 min

oder

ab Mettmenstetten alle 30 Minuten nach Zürich (Mettmenstetten ab :48 oder :18 | Zürich an :21 oder :51)

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Der Beitrag Besuch Klosterkirche Muri AG und Wanderung Muri AG – Merenschwand – Maschwanden (47/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>
https://www.wanderfritz.ch/besuch-klosterkirche-muri-ag-und-wanderung-muri-ag-merenschwand-maschwanden/feed/ 0
Wanderung Curzutt – Hängebrücke – Sementina (46/2019) https://www.wanderfritz.ch/wanderung-curzutt-haengebruecke-sementina/ https://www.wanderfritz.ch/wanderung-curzutt-haengebruecke-sementina/#respond Fri, 15 Nov 2019 15:59:49 +0000 https://www.wanderfritz.ch/?p=20206 Dauer 2h45 | Bergauf 310 m | Bergab 660 m | Länge 4.8 km | Tessin | Mitte 03 - Mitte11 | T1/T2 | Wanderung Curzutt - Hängebrücke - Sementina

Spätherbstwanderung im Tessin mit vielen Sehenswürdigkeiten und einer spektakulären Hängebrücke

Der Beitrag Wanderung Curzutt – Hängebrücke – Sementina (46/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>

Wanderung Curzutt - Hängebrücke - Sementina (46/2019)

Routen-Beschreibung

Wanderung Curzutt - Hängebrücke - Sementina

Infos

Total: Wanderzeit: 2h45 Bergauf: 310 m Bergab: 660 m Länge: 4.8 km
Alternative Rundwanderung: Wanderzeit: 2h20 Bergauf: 350 m Bergab: 350 m Länge: 4.5 km

Wanderkarten:

1:50 000 Val Vercasca 276 T

Schwierigkeitsgrad

T1/T2

Region

Tessin

Saison

Mitte März bis Mitte November

Charakteristik

Spätherbstwanderung im Tessin mit vielen Sehenswürdigkeiten und einer spektakulären Hängebrücke

Route:

Curzutt (602 m) - San Bernardo (618 m) - Hängebrücke (685 m) - Sementina (253 m)

Alternative Route: Curzutt (602 m) - San Bernardo (618 m) - Hängebrücke (685 m) - Curzutt (602 m)

Routenbeschrieb

Die alte Siedlung Curzutt beweist, dass die Menschen früher mehrheitlich nicht auf der Magadinoebene lebten, sondern die höheren Lagen bevorzugten.
Der Ausflug führt zur kleinen romanischen Kirche San Bernardo mit ihren wertvollen Fresken. Die Überquerung der 270 m langen Hängebrücke, eine der
längsten der Schweiz, verspricht einen Adrenalinkick und eine tolle Aussicht.

„Tibetische Brücke“,

ist eine neue Hängebrücke, welche den Hang von Sementina mit jenem oberhalb von Monte Carasso verbindet. Die Überquerung bietet 130 m oberhalb des Baches, auf einer wackeligen Länge von 270 m, eine tolle Aussicht.
Sicherheitsbedenken sind unnötig: Die Hängebrücke besteht aus festen Lärchenholzplanken und wird von Metalldrähten gehalten. Rechts und links verhilft ein Geländer zu mehr Stabilität beim Laufen.

Quellen:

Tipp von Toni und Homepage Ticino

138525_138525-n

Die Kirche San Bernardo: 

Die Kirche San Bernardo steht in einer Waldlichtung hoch über Monte Carasso, auf rund 600 m ü.M.. Heute wirkt sie abgelegen, doch in früheren Zeiten, als die Siedlungen im Hügelland eine wichtige volkswirtschaftliche Rolle spielten, gehörte sie zum Gemeindeleben. Einige Siedlungen im Hügel- und Berggebiet, darunter das nahe Curzutt, waren bis im 18. Jahrhundert von etlichen Familien das ganze Jahr bewohnt. Das erklärt das Vorhandensein einer Kirche, nicht nur einer schlichten Kapelle oder eines Oratoriums, in dieser abgeschiedenen Lage.
Der Ursprung der Kirche San Bernardo geht gemäss den archäologischen Nachforschungen im Jahr 1972 auf die Schwelle des 11./12. Jahrhunderts zurück. Das romanische Bauwerk wurde gleichzeitig mit einer Kirche in der Ebene errichtet, die den Heiligen Hieronymus und Bernhardin gewidmet ist und eine ähnliche Grösse und Gestaltung aufweist. San Bernardo ist keinesfalls ein zweitrangiges Gotteshaus, das im Sommer wenigen Familien auf den Maiensässen zu dienen hatte, sondern eine echte Kirche für die damals ständigen Bewohner der höher gelegenen Siedlungen.
Der erste Bau, mit rechteckigem Schiff und halbrunder Apsis, wurde gegen Ende des 14. Jahrhunderts mit einem Fresko der Thronenden Madonna verschönert, 1427 malte ein unbekannter Künstler geistliche und weltliche Bilder an die südliche Kirchenwand. In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts wurde das Schiff verlängert, die Vorhalle angefügt und vermutlich auch der Glockenturm errichtet .
Dank der zusätzlichen Flächen hatten die Maler wieder zu tun, zudem mussten einige verblasste Fresken ersetzt werden. Der Auftrag wurden der Luganeser Werkstatt von Cristoforo und Nicolao da Seregno zugesprochen, die im Tessin bis 1480-90 emsig tätig war. Im 16. Jahrhundert gab es weitere Neuheiten: auf der Südseite wurde eine Kapelle angebracht, der Portikus ebenfalls mit Fresken geschmückt, die alte Apsis abgebrochen und durch eine neue ersetzt (wenige Jahre später ebenfalls mit Malereien verziert). Ab dem 17. Jahrhundert gab es keine tiefgreifenden Eingriffe mehr, als hätte die Kirche etwas von ihrer Bedeutung eingebüsst. Die letzten Restaurierungsarbeiten an den Fresken wurden in den Jahren 1972-74 durchgeführt.
Der Fassade ist ein Portikus vorgelagert, in dem die Malereien aus dem Jahr 1582 zu bewundern sind; (Himmelfahrt, Gottvater, rechts die Heiligen Bernhardin und Magdalena , links Mauritius (oder Viktor) und der Kirchenpatron San Bernardo. Gläubige und Wanderer haben ebenfalls ihre Spuren hinterlassen . An der Südwand ein riesiger Christophorus (Ende 14. Jh.), hinter der Kirche das Beinhaus.
Das architektonische Gesamtbild wirkt eher nüchtern, doch der reiche Freskenschmuck an allen Wänden fällt sofort ins Auge. An der Gegenfassade ist eine Grablegung Christi mit Engeln und Heiligen zu sehen. Links vom Eingang elegante Figuren: Mamete, die Drachentöterin Margherita, Guido mit der Dattelpalme, rechts Sebastian mit Pfeilen und Schwert, Nazar und Celsus. Die Gemälde entsprechen der Malweise der Seregnesi, es handelt sich wahrscheinlich um Votivbilder.
An der Nordwand prangt ein Letztes Abendmahl, das wie die Heiligen auf der linken Seite Cristoforo da Seregno (1450) zugesprochen werden. Die Sorgfalt bis in alle Einzelheiten und der Bezug zur örtlichen Wirklichkeit (Flusskrebse, Kirschen) kommen hier sehr schön zur Geltung.
Die interessanten Monatsbilder tragen die Jahreszahl 1427. Das Bild eines Bischofs, vielleicht Eusebius, ist einige Jahre später entstanden. Der Chor wurde 1607 mit Fresken geschmückt: eine grosse Kreuzigung, Szenen aus dem Leben des heiligen Bernhard, am Bogen eine Verkündigung, im Gewölbe Evangelisten und Kirchenlehrer.
An der Südwand sind weitere Heilige zu sehen, über dem Portal das Martyrium der heiligen Apollonia (etwa 1480, Nicolao da Seregno zugeschrieben) und eine Stillende Gottesmutter aus dem 14. Jahrhundert . Die Seitenkapelle enthält Szenen aus dem Leben des heiligen Nikolaus und einige Heiligenfiguren (1565). Sehr interessant ist das Bild mit einer Gruppe von Heiligen , das wahrscheinlich ebenfalls von Cristoforo da Seregno gemalt wurde.
Es folgen der heilige Bernhard, der den Teufel an Ketten hält, Liberata als Schutzheilige der Gebärenden, Defendente, Lucia, Stefan und Helene (Votivbild aus der Werkstatt der Seregnesi).
Schlüssel: beim Gästehaus in Curzùtt erhältlich.

Quelle: https://www.ticino.ch

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee

Restaurant Curzútt

6513 Monte Carasso

Tel: +41 91 835 57 24

curzutt@gastrosos.ch

http://www.curzutt.ch

 

(Auch Mittagessen, wenn wir nur die kurze Rundwanderung machen)

Mittagessen

Hotel Cereda

Via Locarno 10

6514 Sementina

Tel +41 91 851 80 80

www.hotelcereda.ch

 

 

ODER wenn wir die alternative Rundwanderung wählen

Route Alternativ

Mittagessen

Restaurant Curzútt

6513 Monte Carasso

Tel: +41 91 835 57 24

curzutt@gastrosos.ch

http://www.curzutt.ch

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 07:00 Bern - Gl. 8 (IR 15 2507, Richtung: Luzern) - An 08:01 Luzern - Gl. 4
Ab 08:18 Luzern - Gl. 7 (IC 663, Richtung: Locarno) - An 08:51 Arth-Goldau - Gl. 5
Ab 09:05 Arth-Goldau - Gl. 6 (IC 2 1463, Richtung: Lugano) - An 09:57 Bellinzona - Gl. 2
Ab 10:05 Bellinzona, Piazzale Stazione (BUS 2 2027, Richtung: Giubiasco, Stazione) - An 10:16 Monte Carasso, Urènn/Funivia
Dauer: 3 h 21 min

Selbstbediente Seilbahn nach Carzutt

Rückfahrt

Ab 15:37 Sementina, Via Locarno (BUS 2 2064, Richtung: Bellinzona, Piazzale Stazione) - An 15:53 Bellinzona, Piazzale Stazione
Ab 16:02 Bellinzona - Gl. 1 (IC 21 684, Richtung: Basel SBB) - An 17:41 Luzern - Gl. 7
Ab 18:00 Luzern - Gl. 8 (IR 15 2532, Richtung: Genève-Aéroport) - An 19:00 Bern - Gl. 3
Dauer: 3 h 23 min

wenn alternative Rundwanderung mit Seilbahn ab Curzutt

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Der Beitrag Wanderung Curzutt – Hängebrücke – Sementina (46/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>
https://www.wanderfritz.ch/wanderung-curzutt-haengebruecke-sementina/feed/ 0
Wanderung Flühli LU – Waldemme – Schüpfheim (45/2019) https://www.wanderfritz.ch/wanderung-fluehli-lu-waldemme-schuepfheim/ https://www.wanderfritz.ch/wanderung-fluehli-lu-waldemme-schuepfheim/#respond Fri, 08 Nov 2019 15:50:45 +0000 https://www.wanderfritz.ch/?p=20234 Dauer 3h15 | Bergauf 180 m | Bergab 350 m | Länge 9.6 km | Zentralschweiz | Mitte 03 - Mitte 11 | T1 | Wanderung Flühli LU - Waldemme - Schüpfheim
Wandern entlang einer einzigartigen Wasserperle

Der Beitrag Wanderung Flühli LU – Waldemme – Schüpfheim (45/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>

Wanderung Flühli LU - Waldemme - Schüpfheim (45/2019)

Routen-Beschreibung

Wanderung Flühli LU - Waldemme - Schüpfheim

Infos

Total: Wanderzeit: 3h15; Bergauf: 180 m; Bergab: 350 m; Länge: 9.6 km
Vor dem Mittag: Wanderzeit: 2h35; Bergauf: 170 m; Bergab: 330 m; Länge: 7.7 km
Nach dem Mittag: Wanderzeit: 0h40; Bergauf: 10 m; Bergab: 20 m; Länge: 1.9 km

Wanderkarten:

1:50 000 Escholzmatt 244T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Zentralschweiz

Saison

Mitte März bis Mitte November

Charakteristik

Wandern entlang einer einzigartigen Wasserperle

Route:

Flühli LU (883 m) - Lammschlucht (832 m) - Badhus (730 m) - Schüpfheim (715 m)

Routenbeschrieb

Gewässerperle Waldemme

Die Waldemme ist Bestandteil der Biosphäre Entlebuch und bildet zwischen Quellregion und Flühli ein mäandrierendes Gewässer mit ausgeprägten Kiesbänken, wie es in der Zentralschweiz nur noch selten zu
finden ist. Doch ein einzigartiger Abschnitt der Waldemme - die Lammschlucht - läuft Gefahr einer weiteren Kraftwerksnutzung zum Opfer zu
fallen, da ein ausreichender Schutzstatus fehlt.

Einzigartigkeit der Lammschlucht

Die Waldemme beherbergt die spektakulärste Schluchtstrecke des Kantons: die Lammschlucht. Nebst ihrer Schönheit und Wildheit, hat die Schluchtstrecke aber auch eine ökologische Bedeutung und beherbergt sogar vom Aussterben bedrohte Insektenarten. Leider ist dieses Naturjuwel durch ein Wasserkraftprojekt akut bedroht.

Quellen:

selber kreiert und Infos von WWF sh PDF

10-Front

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee

Restaurant Café Fürstei

Sonnenmatte 5

6173 Flühli LU

Tel +41 41 488 01 50

Cafe Fürstei

(Ruhetage MI und DO)

Mittagessen

Restaurant Bad

Flühlistrasse 9,

6170 Schüpfheim

Tel. +41 41 484 11 63

info@gasthaus-bad.ch

www.gasthaus-bad.ch

(Ruhetage MO und DI)

 

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 08:36 Bern - Gl. 2AB (RE 4363, Richtung: Luzern) - An 09:28 Schüpfheim - Gl. 2
Ab 09:33 Schüpfheim, Bahnhof (BUS 241 24111, Richtung: Sörenberg, Rothornbahn) - An 09:42 Flühli LU, Post
Dauer: 1 h 6 min

Rückfahrt

Ab 15:29 Schüpfheim - Gl. 3 (RE 4376, Richtung: Bern) - An 16:26 Bern - Gl. 2AB
Dauer: 57 min

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Der Beitrag Wanderung Flühli LU – Waldemme – Schüpfheim (45/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>
https://www.wanderfritz.ch/wanderung-fluehli-lu-waldemme-schuepfheim/feed/ 0
Wanderung Interlaken – Neuhaus – Beatushöhlen(44/2019) https://www.wanderfritz.ch/wanderung-interlaken-neuhaus-beatushoehlen/ https://www.wanderfritz.ch/wanderung-interlaken-neuhaus-beatushoehlen/#respond Fri, 01 Nov 2019 15:00:37 +0000 https://www.wanderfritz.ch/?p=19840 Dauer 3h10 | Bergauf 265 m | Bergab 205 m | Länge 9.1 km | BernerOberland | Mitte 03 - Mitte11 | T1 | Wanderung Interlaken - Neuhaus - Beatushöhlen
Herrliches Naturschutzgebiet am Thunersee und eine interessante Höhle

Der Beitrag Wanderung Interlaken – Neuhaus – Beatushöhlen(44/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>

Wanderung Interlaken - Neuhaus - Beatushöhlen (44/2019)

Routen-Beschreibung

Wanderung Interlaken - Neuhaus - Beatushöhlen

Infos

Total: Wanderzeit: 3h10; Bergauf: 265 m; Bergab: 205 m; Länge: 9.1 km
Vor dem Mittag: Wanderzeit: 1h30; Bergauf: 30 m; Bergab: 30 m; Länge: 4.8 km
Nach dem Mittag: Wanderzeit: 1h40; Bergauf: 235 m; Bergab: 175 m; Länge: 4.3 km

Wanderkarten:

1:50 000 Interlaken 254T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Berner Oberland

Saison

Mitte März bis Mitte November

Charakteristik

Herrliches Naturschutzgebiet am Thunersee und eine interessante Höhle

Route:

Interlaken West (563 m) - Burgruine Weissenau (559 m) - Neuhaus (560 m) - Beatushöhlen (673 m)

Routenbeschrieb

Die Burgruine Weissenau

Die Ruine Weissenau ist die grösste und am besten erhaltene Burganlage im Berner Oberland. Vom Aussichtsturm in 14,5 m kann man die Aare, den Thunersee und im Hintergrund den Niesen erblicken. 1530 ging die Burg an den Staat Bern über. Seit 1981 steht die Burg unter Denkmalschutz und wurde zwischen 1988 und 1989 konserviert.(Auszug aus Wikipedia)tz

Die Beatushöhlen

Die St. Beatus-Höhlen sind ein Verbund von Tropfsteinhöhlen unterhalb von Beatenberg. Der Legende nach soll hier der heilige Beatus gestorben sein.
Laut der Legende soll im Mittelalter in den Höhlen ein schauriger feuerspeiender Drache gehaust haben. Der Heilige Beatus trat ihm mit dem Kreuz entgegen und rief die heilige Dreifaltigkeit an. Darauf floh der Drache und stürzte sich mit Gebrüll in den Thunersee und ertrank. Der heilige Beatus soll hierauf in der Höhle seine Klause errichtet und bis zu seinem Tode dort gewohnt haben. Am Höhleneingang kann heute das Grab des Heiligen Beatus und eine Nachbildung seiner Zelle besichtigt werden. Bis zur Reformation befand sich in der Höhle eine Wallfahrtskapelle zu Ehren des Heiligen, die dem Kloster Interlaken unterstand. Die Berner Regierung liess die Kapelle 1528 abreissen und den Höhleneingang zumauern, um die Wallfahrten zu unterbinden. Die katholischen Unterwaldner liessen sich aber nicht vor weiteren Wallfahrten abhalten und brachen die Mauer wieder auf; so gingen Zumauern und Aufbrechen mehrmals weiter. Als Gegengewicht zum Kult um die Beatushöhlen liess die Berner Regierung 1534 bis 1535 auf dem Beatenberg eine evangelisch-reformierte Kirche bauen.[1][2]

Die zu den Beatushöhlen gehörende «Kapitänsgrotte» ist nach Johannes Knechtenhofer benannt, dem ersten Dampfschiffkapitän auf dem Thunersee.

Quellen:

selber kreiert mit Auszügen aus Wikipedia

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee

Migros Restaurant Interlaken

Rugenparkstrasse 1

3800 Interlaken

Tel +41 58 567 81 30

https://filialen.migros.ch/de/migros-restaurant-interlaken

(SO geschlossen)

Mittagessen

Neuhaus zum See Hotel & Restaurant-Unterseen

Seestrasse 121

3800 Unterseen

Tel +41 33 822 82 82

info@hotel-neuhaus.ch

www.hotel-neuhaus.ch

 

ODER

Mittagessen

Restaurant Pizzeria Landhaus

Seestrasse 281

3800 Unterseen

Tel +41 33 822 80 81

https://landhaus-interlaken.ch/

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 09:04 Bern - Gl. 6 (IC 61 961, Richtung: Interlaken Ost)
An 09:51 Interlaken West - Gl. 1
Dauer: 47 min

Rückfahrt

Ab 16:30 Beatushöhlen (NFB 21 21165, Richtung: Thun, Bahnhof) - An 17:09 Thun, Bahnhof
Ab 17:13 Thun - Gl. 4 (S 1 15164, Richtung: Fribourg/Freiburg) - An 17:43 Bern - Gl. 1
Dauer: 1 h 13 min

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Der Beitrag Wanderung Interlaken – Neuhaus – Beatushöhlen(44/2019) erschien zuerst auf Wanderfritz.

]]>
https://www.wanderfritz.ch/wanderung-interlaken-neuhaus-beatushoehlen/feed/ 0