Wanderung Vorderbalmberg – Hofbergli - Oberbalmberg (19/2022)

Kalenderwoche 19/2022 | Freitag, 13. Mai 2022

Routen-Beschreibung

Wanderung Vorderbalmberg – Hofbergli - Oberbalmberg

Infos

Total: Wanderzeit: 3h00; Bergauf: 435 m; Bergab: 350 m; Länge: 7.5 km
Vor dem Mittagessen: Wanderzeit: 1h15; Bergauf: 205 m; Bergab: 115 m; Länge: 3 km
Nach dem Mittagessen: Wanderzeit: 1h45; Bergauf: 230 m; Bergab: 235 m; Länge: 4.5 km

Schwierigkeitsgrad

T1/T2

Region

Jura

Saison

04 - 10

 

Charakteristik der Wanderung

Nachmittagswanderung zu einer gemütlichen Bergwirtschaft mit einer Spezialität den «Chäsbergli»

Route:

Vorder Balmberg (993 m) – Längmatt (993 m) – Hofbergli  (1068 m) – Chamber Flüe (1238 m) – Stierenberg (1176 m) – Balmberg (1079 m) – Oberbalmberg (1057 m)

 

Die Bergwirtschaft Hofbergli

Der Pachtbetrieb umfasst insgesamt 44ha (mit Weiden, Heuwiesen und Wald) und ist seit mehreren Generationen im Besitz der Familie von Ruedi Fischer, Landwirt aus Bätterkinden. Gut 50 Rinder aus dem Tal weiden im Sommer auf dem Hofbergli.
Auch drei Säuli vergnügen sich in dieser Zeit jeweils im Freien — bevor wir sie an der tradtionellen Metzgete im September auftischen.
Auszug aus der Homepage https://bergwirtschaft.hofbergli.ch/

Quelle:

Schweizer-wanderwege.ch 2022 / Nr. 1956, Homepage Hofbergli und selber kreiert

 

 

 

 

 

Routenplan & Höhenprofil

Für die Wanderung nach dem Besuch des Hofbergli gibt es verschiedene Varianten der Routenwahl.

Nach telefonischer Auskunft der Wirtin vom Hofbergli, Gabi Fischer ist die Route über die Chambenflüe und den Chamben gut machbar, gesichert und an zwei kritschen Stellen für nicht schwindelfreie gibt es Geländer

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee

Restaurant Vorderbalmberg,

Vreni und Heinz Thiel,

4524 Balmberg

Tel +41 32 637 15 06

Mobile +41 76 577 35 62

info@vorderbalmberg.ch

https://www.vorderbalmberg.ch/index.html

Mittagessen

Hofbergli, Bergwirtschaft ob Günsberg (SO),

Gabi Fischer und Andreas Deola,

Postfach

4539 Farnern,

+41 32 637 15 03

info@hofbergli.ch

https://bergwirtschaft.hofbergli.ch/

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 09:35 Bern - Gl. 21 (RE • 1095, Richtung: Solothurn) An 10:12 Solothurn - Gl. 9

Ab 10:37 Solothurn, Hauptbahnhof (B 12 • 1217, Richtung: Oberbalmberg, Kurhaus) An 11:02 Balmberg, Vorder-Balmberg

Dauer: 1 h 27 min

 

Rückfahrt:

Ab 14:42 Oberbalmberg, Kurhaus (B 12 • 1240, Richtung: Solothurn, Hauptbahnhof) An 15:22 Solothurn, Hauptbahnhof

Ab 15:49 Solothurn - Gl. 9 (RE • 1174, Richtung: Bern) An 16:26 Bern - Gl. 21

Dauer: 1 h 47 min

Oder 2 Stunden später

Ab 16:42 Oberbalmberg, Kurhaus (B 12 • 1240, Richtung: Solothurn, Hauptbahnhof) An 17:22 Solothurn, Hauptbahnhof

Ab 17:34 Solothurn - Gl. 9 (RE • 1174, Richtung: Bern) An 18:11 Bern - Gl. 21

Dauer: 1 h 32 min

 

 

 

 

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

Die 88 schönsten Genusswanderungen mit WanderFritz

Durch das ganze Jahr wandern mit Fritz Hegi! Einfache Genusstouren für jedes Wetter, die sich am Lustprinzip orientieren und ÖV-tauglich sind. In bewährter Wandermagazin SCHWEIZ -Qualität

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Das Buch "WanderFritz 2" ist vergriffen und kann nicht mehr bestellt werden

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar