Wanderung Krauchthal - Rothöhe - Burgdorf

Kalenderwoche 17/2018 | Freitag, 27. April 2018

Routen-Beschreibung

 

Wanderung Krauchthal - Rothöhe - Burgdorf

Infos

Total: Wanderzeit: 3h15 Bergauf/Bergab: 350 m / 390 m Länge: 9.5 km
Vor dem Mittag: 2h30 Bergauf/Bergab: 340 m / 240 m Länge: 7.6 km
Nach dem Mittag: 0h45 Bergauf/Bergab: 10 m / 80 m Länge: 1.9 km

Karten

1:50 000 Solothurn 233T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Mittelland

Saison

4 - 11

Charakteristik

Zu Sandsteinbrüchen und einem schönen Ausflugsrestaurant

Route:

Krauchthal (582 m) - Zimmerberg (714 m) - Steingruebe (557 m) - Rothöhe (692 m) - Burgdorf (544 m)

Beschreibung

Hoch über dem Emmentaler Dorf Krauchthal erheben sich Steinbrüche. Sie waren im 18. und im 19. Jahrhundert ein wichtiges Gewerbe in der Gegend. Das Berner Münster, aber auch Kirchen und Bauernhöfe wurden aus hier gewonnenem Sandstein gebaut. Ein Sandsteinlehrpfad führt zu vier ehemailgen Steinbrüchen. Dabei erfährt man allerlei Wissenswertes über den Sandsteinabbau. Um zum Lehrpfad zu gelangen, folgt man nach dem Restaurant Hirschen den braunen Wegweisern. Sie führen auf schmalen und steilen Pfaden zu den Steinbrüchen. Auch ein Abstecher zum Aussichtspunkt  Chrützflue lohnt sich. Beim dortigen Picknickhäuschen aus Holz hat man Aussicht auf die imposante Strafanstalt Thorberg. Oberhalb der Sandsteinbrüche kann man wieder auf den Wanderweg einbiegen, der nun durch lichten Wald führt. Beim Hostränz hat man bei klarem Wetter eine wunderbare Aussicht auf den Jura, während der Zimmerberg den Blick ins weitere Emmental öffnet. Nun folgt der Abstieg ins Tal, wo man ein Stück weit der Hauptstrasse folgt, bevor der Weg beim geschlossenen Restaurant Steingrube abbiegt und sich über Feld und Wald dem Restaurant Rothöhe nähert.

Quelle:

Auszug aus wandern.ch 2018/Nr. 1424

 

 

 

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee:

Restaurant Hirschen

Oberburgstrasse 11
3326 Krauchthal

Tel +41 34 411 14 31

http://hirschen-krauchthal.ch/

Mittagessen:

Restaurant Rothöhe

Rothöhe 1
3414 Oberburg

Tel.: +41 34 411 48 48

E-Mail: rothoehe@rothoehe.com

www.rothoehe.com/

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 08:15 Bern - Gl. 24 (S 7 7083, Richtung: Worb Dorf) - An 08:26 Bolligen - Gl. 2
Ab 08:29 Bolligen, Bahnhof (BUS 451 45114, Richtung: Hindelbank, Bahnhof) - An 08:40 Krauchthal, Post
Dauer: 25 min

Rückfahrt

Ab 15:06 Burgdorf Steinhof - Gl. 3 (S 4 15454, Richtung: Thun) - An 15:40 Bern - Gl. 5
Dauer: 34 min

 

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

sh. auch mein Spezialangebot Zwei Bücher zum Preis von einem (WanderFritz 3 und WanderFritz 2)

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar