Winterwanderung im Diemtigtal (08/2020)

Kalenderwoche 8/2020 | Freitag, 21. Februar 2020

Routen-Beschreibung

Winterwanderung im Diemtigtal

Infos

Total: Wanderzeit: 3h15; Bergauf: 150 m; Bergab: 390 m; Länge: 10.3 km
Vor dem Mittag: Wanderzeit: 1h35; Bergauf: 115 m; Bergab: 180 m; Länge: 4.9 km
Nach dem Mittag: Wanderzeit: 1h40; Bergauf: 35 m; Bergab: 110 m; Länge: 5.4 km

Nach dem Mittagessen besteht die Möglichkeit die Wanderung bei den verschiedenen Postautohaltestellen abzubrechen.

 

Wanderkarten:

1:50 000 Gantrisch 253T und Wildstrubel 263T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Berner Oberland

Saison

12-03

Charakteristik

Im Diemtigtal zu einem tiefblauen Bergsseeli, einer romantischen Kapelle und dem Fildrich entlang.

Route:

Grimmialp (1227 m) - Blauseeli (1222 m) - Kapelle Schwenden (1200 m) - Tiermatten (1161 m) - Riedli (988 m)

Beschrieb:

Das Blauseeli

im idyllischen Bergeseeli ist das Wasser bei wenig Schnee tiefblau und es spiegeln sich die umliegenden Berge auf der Wasseroberfläche wie in einem Gemälde. Bei richtigem Winter mit viel Schnee allerdings ist es tiefverschneit.

Die Kapelle Schwenden

Nationalrat Johann Jakob Rebmann baute Ende des 19. Jahrhunderts im Diemtigtal das Grand Hotel und Kurhaus Grimmialp. Er wollte den internationalen Gästen einen Andachtsraum bieten
und nahm damit damit zugleich den alten Wunsch der Schwendner auf eine eigene Kirche im hinteren Teil des Tals zu haben . Die Kapelle Schwenden wurde am 3. September 1911 eingeweiht.

das grosse Vordach der Kapelle bietet Schutz vor dem Wetter. Für uns ist es der ideale Platz um das Apéro zu geniessen

Quellen:

Geschichte der Kapelle Schwenden
Radiointerview über die Kapelle Schwenden

Homepage Diemtigtal

Routenplan & Höhenprofil

Verpflegung

Startkaffee

Hotel Restaurant Spillgerten,

Egg 82,

3757 Schwenden im Diemtigtal

Tel. +41 33 684 12 84

info@spillgerten.ch

https://www.spillgerten.ch/

(Ruhetag: MO)

Mittagessen

Gasthof Tiermatti

Tiermatti 33

3757 Schwenden

Tel +41 33 684 12 90

+41 76 455 93 99 (Personal)

+41 76 511 93 99 (English)

Email info@tiermatti.ch

http://www.tiermatti.ch/

(Ruhetage: DI und MI)

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 08:39 Bern - Gl. 3 (RE 4163, Richtung: Zweisimmen) - An 09:24 Oey-Diemtigen - Gl. 2
Ab 09:35 Oey-Diemtigen, Bahnhof (B 260 26005, Richtung: Grimmialp, Hotel Spillgerten) - An 10:11 Grimmialp, Hotel Spillgerten
Dauer: 1 h 32 min

Rückfahrt

Ab 16:01 Riedli, Talstation Wiriehorn (B 260 26012, Richtung: Oey-Diemtigen, Bahnhof) - An 16:19 Oey-Diemtigen, Bahnhof
Ab 16:34 Oey-Diemtigen - Gl. 1 (R 6828, Richtung: Bern) - An 17:21 Bern - Gl. 3
Dauer: 1 h 20 min

SBB-Fahrplan

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar