Wanderung Trois-Ville - Mont de Baulmes - Ste-Croix

Kalenderwoche 19/2018 | Freitag, 25. Mai 2018

Routen-Beschreibung

Wanderung Trois-Ville - Mont de Baulmes - Ste-Croix

Infos

Total: Wanderzeit: 2h50 Bergauf/Bergab: 420 m / 290 m Länge: 7.6 km
Vor dem Mittag: 1h45 Bergauf/Bergab: 370 m / 30 m Länge: 4.6 km
Nach dem Mittag: 1h10 Bergauf/Bergab: 50 m / 260 m Länge: 3 km

Karten

1:50 000 Val de Travers 241T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Westschweiz; Jura

Saison

4 - 11

Charakteristik

Gut zu bewältigen auch bei einem kurzen Stich zu Beginn. Lohnender Abstecher in eine Gegend, die von uns Deutschschweizern zu wenig beachtet wird.

Route:

Haltestelle Trois-Ville (907 m) – Prayel (1056 m)  -  Granit de Procession (1106 m) - Mont de Baulmes d’ en Bas (1172 m) – Mont de Baulmes d’en Haut (Aussichtspunkt) (1271 m)– Mouille de la Sagne (1019 m) – Ste-Croix (1066 m)

Beschreibung

Startkaffe, fahrplanbedingt, gleich beim Bahnhof Yverdon(Boulangeries Polli im Bahnhofgebäude). Vorher noch kurz vergewissern wo das Bähnli in Richtung Ste-Croix losfährt.

Die Schmalspurbahn Yverdon Ste-Croix ist Teil des regionalen Verkehrsunternehmens TRAVIS. Die Bahn fährt durch malerische Dörfer, schlängelt sich durch wunderschöne Jurawälder und bietet ein atemberaubendes Panorama auf das Mittelland und die Alpen.

Aussteigen bei der Haltestelle Trois-Villes(Halt auf Verlangen), schön gelegen an der Südostflanke des Mont de Baulmes. Achtung beim Aussteigen: Perron fehlt. Anstieg der Signalisation folgend in Richtung Mont de Baulmes, zuerst durch Buschwägli, dann Forstweg nur leicht aufwärts bis Wanderroute rechts, hangwärts abzweigt, stark steigend (Abzweiger nicht verpassen, Signal auf der Talseite der Strasse). Der Signalisation in Richtung Granit de Procession folgen, dann Monte de Baulmes d’en Bas.

Nach Austritt aus dem Wald im offenen Weidegelände ansteigen bis zum Aussichtspunkt 1287, Mont de Baulmes d’en Haut. Da lässt sich eines der schönsten Panoramen im Jura bewundern, das sich vom Neuenburgersee bis zum Genfersee mit den Alpen im Hintergrund erstreckt.
Gleich unterhalb dieses Punktes lädt das Restaurant du Mont de Baulmes zu einem Rast. Die Spezialität Beignets au fromage (Käsekrapfen) fast ein Muss für Käseliebhaber.

Anschliessend geht es bergab, immer der Signalisation folgend nach Ste-Croix.
Bei der Mouille de la Sagne fällt eine besondere Vielfalt an Blumen und Gräser auf.

Bei nassem Untergrund ist zwischen dem Restaurant und Ste-Croix folgende Strecke empfohlen:

Kurz nach dem Restaurant nicht dem Wanderweg nach links folgen, sondern dem unmarkierten Weg bist Pkt 1215 und dann weiter auf der breiten Strasse bis Pkt 1247 und weiter über Culliary und La Sagne nach Ste-Croix.

 

Quelle:

Vorschlag ausgearbeitet von Alfons und ergänzt von mir

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee:

Boulangerie Polli - CFF Yverdon,

jeden Tag geöffnet

Im Bahnhofgebäude
1400 Yverdon

+41 24 426 35 34

Mittagessen:

Restaurant du Mont de Baulmes

1450 Sainte-Croix

+41 24 454 24 89

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 7.53 Bern, Gleis 12AB (Richtung Neuchâtel)  -  An 8.27 Neuchâtel, Gleis 4
Ab 8.34 Neuchâtel, Gleis 4 (Richtung Yverdon)  -  An 8.51 Yverdon, Gleis 2
Ab 9.46 Yverdon, Gleis TRAVYS (Richtung Ste-Croix)  -  An 10.13 Haltestelle Trois-Villes

Rückfahrt

Ab 15.36 Ste-Croix, Bahnhof (Richtung Yverdon)  -  An 16.12 Yverdon, Bahnhof
Ab 16.39 Yverdon, Gleis 1 (Richtung Biel)  -  An 17.15 Biel, Gleis 3
Ab 17.22 Biel, Gl. 6 (Richtung Bern)   -  An 17.47 Bern, Gleis 9

 

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

sh. auch mein Spezialangebot Zwei Bücher zum Preis von einem (WanderFritz 3 und WanderFritz 2)

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar