Routen-Beschreibung

Wanderung Seuzach - Aeschberg - Seuzach

Infos

Total: Wanderzeit: 3h20; Bergauf:245 m; Bergab: 245 m; Länge: 11.1 km
Vor dem Mittag: Wanderzeit: 2h30; Bergauf: 195 m; Bergab: 135 m; Länge: 8.2 km
Nach dem Mittag: Wanderzeit: 1h00; Bergauf: 50 m; Bergab: 110 m; Länge: 2.9 km

Wanderkarte:

1:50 000 Frauenfeld 216T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Zürich/Schaffhausen

Saison

01-12

 

Charakteristik

Wanderung in schönem Naturschutzgebiet. Naturschutz - zweimal Natur

Route:

Seuzach (455 m) - Buechholz (491 m) - Egg (513 m) - Mörsburg (530 m) - Gussli (510 m) - Seuzach (455 m)

Beim Bahnhof Seuzach nehmen wir die Unterführung und folgen anschliessend dem Bahngleis. Der Wanderweg führt uns kurz dem Welsiker Bach entlang zum Naturschutzgebiet "Weiher". Eine Tafel des Vogelschutzvereins Seuzach gibt Auskunft darüber, wie die verschiedenen Enten heissen.
Sie suchen Unterschlupf im Schilf, tummeln sich im Wasser oder überwintern gar dort. Auf einem breiten Pfad gelangen wir zum Weiler Bänk, wo uns bei gutem Wetter eine schöne Fernsicht erwartet. Schon bald ist der Gurisee - ein Überbleibsel aus der Eiszeit - erreicht; er lässt sich auf interessantem Weg in zehn Minuten umwandern.
Die Uferzonen bieten verschiedenen Tieren und Pflanzen Lebensraum - kein Wunder also, dass der See unter Naturschutz gestellt wurde. Der Pfad schlängelt sich dem See -und Schilfgebiet entlang und führt zum Schluss über Holzbrücken.
Weiter wandern wir durch das Dörfchen Welsikon, wo wir nochmals das Alpenpanorama bestaunen können. Beim Schloss Mörsburg kehren wir im Gasthaus Schlosshalde ein und geniessen das Mittagessen. Anschliessend folgen
wir dem Rebberg und gelangen via Gussli wieder zum Bahnhof Seuzach.

Quellen:

Zürcher Wanderwege "Wanderungen in der Schweiz 2019/2020, Seite 21/22, Autorin: Silvia Peter" mit freundlicher Genehmigung der Zürcher Wanderwege und ergänzt von mir

P1000861-1030x773

Routenplan & Höhenprofil

Verpflegung

Startkaffee

Seuzi-Kafi, Bäckerei & Konditorei Hollenstein

Strehlgasse 24

8472 Seuzach

Tel. +41 52 335 22 57

info@seuzi-kafi.ch

http://www.seuzikafi.ch/

Video >>>

Mittagessen

Gasthaus Schlosshalde

Mörsburgstrasse 36,

8404 Winterthur

Telefon +41 52 233 78 78

info@schlosshalde-winterthur.ch

https://moersburg-winterthur.ch/site/

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 07:32 Bern - Gl. 7 (IC 1 707, Richtung: St. Gallen) - An 08:57 Winterthur - Gl. 5
Ab 09:12 Winterthur - Gl. 7 (S 29 20931, Richtung: Stein am Rhein) - An 09:22 Seuzach - Gl. 1
Dauer: 1 h 50 min

Rückfahrt

Ab 16:07 Seuzach - Gl. 1 (S 29 20962, Richtung: Winterthur) - An 16:19 Winterthur - Gl. 6
Ab 16:31 Winterthur - Gl. 4 (IC 8 826, Richtung: Brig) - An 17:58 Bern - Gl. 5
Dauer: 1 h 51 min

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Das Buch "WanderFritz 2" ist nur noch in meinem elektronischen Buchladen erhältlich

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar