Wanderung Kerns – Gerzenseeli - St. Jakob - Stans (40/2022)

Kalenderwoche 40/2022 | Freitag, 7. Oktober 2022

Routen-Beschreibung

Wanderung Kerns – Gerzenseeli - St. Jakob - Stans

Infos

Total: Wanderzeit: 3h45; Bergauf: 290 m; Bergab: 400 m; Länge: 12.7 km
Vor dem Mittagessen: Wanderzeit: 2h00; Bergauf: 130 m; Bergab: 150 m; Länge: 6.3 km
Nach dem Mittagessen: Wanderzeit: 1h45; Bergauf: 160 m; Bergab: 250 m; Länge: 6.4 km

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Zentralschweiz

Saison

01 - 12

 

Titelbild und weitere Bilder: Schweiz Mobile

Charakteristik der Wanderung

Wanderung zu einem Kraftort am Hochmoor in Obwalden und weiter nach Nidwalden

Route:

Kerns (563 m) – Gerzenseeli (579 m) – St. Jakob (541 m) – Stans (451 m)

Das Gerzenseeli OW

Ein prähistorischer Bergsturz vom Stanserhorn hat im Kernwald eine eindrückliche Landschaft geschaffen. Mitten im Kernwald liegt der idyllische Gerzensee. Das Besondere am Gerzensee ist, dass er weder einen Zu- noch einen Abfluss hat. Der beste Blick auf den See hat man von einem Steg aus, der quer über das umliegende Moorgebiet führt. Dieser Holzsteg mit dem See im Hintergrund ist übrigens auch ein beliebtes Fotosujet.

 

Quellen:

selber kreiert und  Textauszug aus www.obwalden-tourismus.ch

Inspiriert durch: www.schweizer-wanderwege.ch 2022 / Nr.2011 "Ruhige Insel im Chernwald" Flyer

 

 

 

Kerns 1

 

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee:

Restaurant Rose

Dorfstrasse

56064 Kerns

+41 79 650 93 65

https://www.bistrospatz.ch/index.php

 

 

 

Apéro

Feuerstelle Zubersrüti (In der Nähe des Gerzenseeli)

Noldi empfängt uns auf dem Rastplatz zum Apéro (Obwaldner Weisswein, Kernserli (Wurst), Käse von Kerns, Brot und Wasser und Bier von OW)

PS: Noldi kennen einige von uns. Er war Teilnehmer (zusammen mit seiner Frau Heidy) an den Wandertagen 2021 in Saas Almagell. Die beiden wohnen in Kerns.

Ankunft: ca. 12h00

Genaue Anzahl bis am 5.10. 22 an Noldi durchgeben

 

 

Mittagessen

Restaurant St. Jakob

Rübibachstrasse 10

6372 Ennetmoos

+41 41 610 55 60

jakob@hotmail.com

https://restaurant-st-jakob-nidwalden.ch/

 

Fahrplan

Hin-und Rückfahrt ab Bern

Hinfahrt mit ÖV:
Ab 08:00 Bern - Gl. 10 (IR 15 • 10509, Richtung: Luzern) An 09:01 Luzern - Gl. 3

Ab 09:06 Luzern - Gl. 12 (IR • 2918, Richtung: Interlaken Ost) An 09:24 Sarnen - Gl. 2

Ab 09:44 Sarnen, Bahnhof - Kante A (B 343 • 34321, Richtung: Stöckalp) An 09:50 Kerns, Post

Dauer: 1 h 50 min

Rückfahrt mit ÖV:
Ab 16:34 Stans - Gl. 1 (IR • 2979, Richtung: Luzern) An 16:49 Luzern - Gl. 12

Ab 17:00 Luzern - Gl. 8 (IR 15 • 2530, Richtung: Genève-Aéroport) An 18:00 Bern - Gl. 5

Dauer: 1 h 26 min

Wenn die Wanderung nach dem Mittagessen verkürzt werden will, gibt es viele Bushaltestellen unterwegs von St. Jakob bis nach Stans

 

 

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

Datenblatt nur mit Benutzername und Passwort

Die 88 schönsten Genusswanderungen mit WanderFritz

Durch das ganze Jahr wandern mit Fritz Hegi! Einfache Genusstouren für jedes Wetter, die sich am Lustprinzip orientieren und ÖV-tauglich sind. In bewährter Wandermagazin SCHWEIZ -Qualität

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Das Buch "WanderFritz 2" ist vergriffen und kann nicht mehr bestellt werden

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar