Wanderung Gerzensee - Kiesen - (Mlchwirtschaftsmuseum) (18/2022)

Kalenderwoche 18/2022 | Freitag, 6. Mai 2022

Routen-Beschreibung

Wanderung Gerzensee - Kiesen - (Mlchwirtschaftsmuseum)

Infos

Total: Wanderzeit: 3h00 | Bergauf: 135 m | Bergab: 225 m | Länge: 10 km

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Mittelland

Saison

01 - 12

Programm:

  • Bern ab 08:46 – Gerzensee, Studienzentrum an 09:18 (via Wichtrach)
  • 09h20 Startkaffee Restaurant Schloss Gerzensee
  • 09h45 bis ca. 12h45 Wanderung (Wanderzeit ca. 2h30) Gerzensee - Kiesen
  • 12h45 Mittagessen im Restaurant Löwen Kiesen
  • 14h00 Besuch mit Führung Nationales Milchwirtschaftliches Museum (Herr Gerber) 3629 Kiesen
  • Jede halbe Stunde Zugverbindungen (19 und 49) ab Kiesen nach Bern

Artikel im Wandermagazin

Die Wanderung wird mit Toni Kaiser "SCHWEIZ - Das Wandermagazin" zusammen mit der Wandergruppe, für einen Beitrag im Jahr 2022 durchgeführt. (Ähnlich wie Camille Bloch, Zürcher Weinland, Moosalp/Karlen, Willisau/Flaschenmuseum etc. https://www.wanderfritz.ch/reportagen-im-wandermagazin/ )

Titelbild: Fritz Hegi

Charakteristik der Wanderung

Wanderung vom Fuss des Belpbergs hinunter ins Aaretal und Besuch eines nationalen Museums

Route:

Gerzensee (646 m) - Kirchdorf (611 m) - Jaberg (542 m) – Kiesen (546 m)

 

Das nationale milchwirtschaftliche Museum in Kiesen:

Das kleine Museum bietet viel Interessantes über die Geschichte der Käsereien: Eine alte Käseküche zeigt die Produktionsbedingungen vor 200 Jahren, ein Video zeigt auf spannende Art und Weise die Entstehung und Herstellung von Emmentalerkäse, Gegenstände und Bilder visualisieren den Beginn der gewerblichen Käseherstellung. Ursprünglich wurde in der Schweiz nur auf den Alpen Käse hergestellt. Erst um 1815 nahm in Kiesen BE die erste genossenschaftlich organisierte Dorfkäserei für Emmentaler ihren Betrieb auf. Die kleine Käserei war bis gegen Ende des neunzehnten Jahrhunderts in Betrieb und wurde 1974 zum Museum umgestaltet. Das Milchwirtschaftliche Museum Kiesen umfasst zwei kleine, unter Denkmalschutz stehende Gebäude. Im Riegelhaus sind zwei Räume für Wechselausstellungen eingerichtet.

Quelle:

Homepage Museum Kiesen www.museumkiesen.ch/ und selber kreiert

 

 

 

 

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee

Hotel Schloss Gerzensee

Dorfstrasse 2

3115 Gerzensee

+41 31 780 33 00

info@hotelschlossgerzensee.ch

www.hotelschlossgerzensee.ch

 

Mittagessen

Restaurant Löwen Gyrock

Bahnhofstrasse 2

3629 Kiesen,

Tel: 031 781 47 59

info@gyrock.ch

https://gyrock.ch/

Ankunft ca. zwischen 12h00 und 12h30

Fahrplan

Hin- und Rückfahrtfahrt individuell

 

 

 

 

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

Datenblatt nur mit Benutzername und Passwort

Die 88 schönsten Genusswanderungen mit WanderFritz

Durch das ganze Jahr wandern mit Fritz Hegi! Einfache Genusstouren für jedes Wetter, die sich am Lustprinzip orientieren und ÖV-tauglich sind. In bewährter Wandermagazin SCHWEIZ -Qualität

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Das Buch "WanderFritz 2" ist vergriffen und kann nicht mehr bestellt werden

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar