Werbung

Routen-Beschreibung

Druckversion

Dauer 3h00 | Bergauf 80 m / Bergab 90 m | Länge 11.4 km | Zentralschweiz | Saison 1-12 | Schwierigkeit T1 | Wauwilermoos mit Kaltbachhöhlen

Wanderung durch das Wauwilermoos kombiniert mit Besichtigung der Kaltbachhöhlen

Hinfahrt:

Ab 07:34 Bern - Gl. 8 (IR 2163, Richtung: Zürich HB)
An 08:00 Olten - Gl. 4
Ab 08:06 Olten - Gl. 11 (RE 4713, Richtung: Luzern)
An 08:26 Wauwil - Gl. 1
Dauer: 0:52 h

Online-Fahrplan >>>>
Rückfahrt:

Ab 16:18 Sursee - Gl. 3 (IR 2530, Richtung: Genève-Aéroport)
An 17:00 Bern - Gl. 3
Dauer: 0:42 h

Eventuell ab St. Erhard-Knutwil

Online-Fahrplan >>>>
Verpflegung:
Startkaffee: Café Mille Feuille Dorfstr. 10, 6242 Wauwil Tel. 041 980 54 45 (Kein Ruhetag)  >>> (Reservation angefragt  am 16.12.16)

Einkehren: Gasthaus zum Mostkrug Kantonsstrasse 1, 6212 St.Erhard, Antonio Gioiello Telefon: 041 921 19 49 E-Mail: inf@mostkrug.ch (offen 10-14 Uhr, So und Feiertage geschlossen) http://www.mostkrug.ch/ (reserviert am 13.12.16)

Programm:
08h30 bis 09h00 Startkaffee
09h00 bis 11h00 Wanderung Wauwil - Kaltbach 2h00
11h00 bis 13h00 Besichtigung der Kaltbachhöhlen (Reserviert am 13.12.16)
•    11.00 Uhr Eintreffen
•    Käse-Höhlenerlebnis mit geführtem Rundgang (zusammen mit einer anderen Gruppe) Wir tauchen ein in die Welt der Höhlen und lassen uns die Käsereifung und weitere interessante Details erklären.
•    12.00 Uhr Käseapéro – CHF. 20.00/Pers. inkl. Führung und nichtalkoholische Getränke
•    13.00 Uhr Verabschiedung
13h00 bis 13h15 Spaziergang nach St. Erhard
13h15 bis 15h00 Mittagessen im Gasthaus Mostkrug
15h00 bis 16h00 Wanderung St. Erhard nach Sursee 1h00 (Möglichkeit ab St. Erhard-Knutwil die S6 zu nehmen. Abfahrt 15h02; Bern an 16h00 )

Besuch der Emmi-Kaltbachhöhle
Preis pro Person F. 20.-

Karten:  1:50 000 Willisau 234T
Routenbeschrieb: (Quelle: Tipp von Robert und selber kreiert)

Wanderung durch das Wauwilermoos kombiniert mit Besichtigung der Kaltbachhöhlen

Wauwil (521 m) - Wauwilermoos (500 m) - Seewangen (500 m) - Kaltbach (520 m) - St. Erhard (525 m) - Sursee (503 m)

Archäologischer Lernpfad Wauwilermoos - Pfahlbausiedlung Wauwil >>>> Flyer

Einige interessante Infos über das Wauwilermoos habe ich in Wikipedia gefunden:
Im zweiten Weltkrieg befand sich ein berüchigtes Interniertenstraflager im Wauwilermoos
Seit 1947 befindet sich im Wauwilermoos wieder eine Strafanstalt. In der 1979–1983 neu gebauten halboffenen Anstalt werden Freiheitsstrafen vollzogen. Seit 2010 dient die Strafanstalt Wauwilermoos zudem als Ausschaffungsgefängnis.[1]
Es gab auch in den 1960er-Jahren auch ein Raffinerieprojekt das aber aus poliischen, insbesondere aber auch aus oekonomischen Gründen nicht realisiert wurde.
Bei Ausgrabungen im Wauwilermoos entdeckten Archäologen Reste bedeutender Pfahlbauten. 17'000 v. Chr. existierten in diesem Gebiet drei Seen, die im Laufe der Zeit bis auf den noch existierenden Mauensee verlandeten.

 

Werbung

Routenplan & Höhenprofil

Fotogalerie

Kunstwerk von Gaby (2013): Höhlengereift
Kunstwerk von Gaby (2013): Höhlengereift

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch
Weiterempfehlen

Hinterlassen Sie einen Kommentar