Wanderung Dornach - Birs - Basel (19/2023)

Kalenderwoche 19/2023 | Freitag, 12. 5. 2023

Routen-Beschreibung

Wanderung Dornach - Birs - Basel

Total: Wanderzeit: 3h00 Bergauf: 100 m Bergab: 100 m Länge: 12.3 km

Vor Mittag: Wanderzeit: 2h00 Bergauf: 60 m Bergab: 70 m Länge: 9 km

Nach Mittag: Wanderzeit: 1h00 Bergauf: 49 m Bergab: 30 m Länge: 3.3 km

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Nordwestschweiz

Saison

1 - 12

Charakteristik

Natur – Kultur – Kulinarik: Alles dabei

Route:

Dornach (294 m) –Forum Würth (290 m) – Zollweiden (268m) – Merian Gärten (270 m) – St. Jakob (264 m) - Basel SBB (278 m)

Beschreibung der Route von Vilma und Erich

Dornach - über die Nepomukbrücke an die Birs - entlang dem dschungelartigen Biberpfad zum Forum Würth in Arlesheim (Startkaffee) anschliessend auf der rechten Birsuferseite Richtung Grün 80 , Neue Welt. Es gibt die Renaturierung der Birs zu bestaunen bis wir die wunderbaren Meriangärten erreichen. (ca 2 Std Wanderzeit) Im Restaurant IRIS in einer sehr schön restaurierten Scheune können wir Mittagessen.

Von da sind es noch ca. 30 Min via St. Albanvorstadt bis SBB. Dies ist eine richtige Kultgegend -nicht für das sog. mindere Basel sondern für Grossbasel....

Vilma und Erich waren total begeistert von den Meriangärten (pro Specie Rara

Pflanzen) etc. Es würde sich sogar lohnen da die Wanderung zu beenden und durch die sehr schöne Anlage zu flanieren. Die Zeit der Rhododendron- und Azaleenblüte  (Mai) ist die schönste Jahreszeit.

Noch einen kleinen Zusatz von Vilma und Erich:

....... Durch den Schwarzpark (eine Art Tierpark) wandern und entlang dem "Dalbedych" - einer Bewässerungsanlage aus dem 12. Jahrhundert. Wer nicht von den Gärten zum Bhf wandern will, kann direkt beim St. Jakob mit der Tram Nr 14 in die Stadt und Richtung BHf fahren. Es gäbe noch die Alternative eine kleine Schlaufe dem Rhein entlang und dann zum Bhf. Mal sehen.Wär auch scheen....

Quelle:

Vilma und Erich

 

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee:

Forum Würth in Arlesheim,

Dornwydenweg 11

4144 Arlesheim

+41 61 705 95 95

info@forum-wuerth.ch

Homepage Forum Würth

Restaurant Chez Würth

Dornwydenweg 11

4144 Arlesheim

+41 58 432 42 68

chezwuerth@sv-group.ch

 

 

Mittagessen:

Restaurant IRIS

Vorder Brüglingen 6,

4052 Basel

+41 61 311 24 54

info@restaurant-iris.ch

https://www.meriangärten.ch/de/besuch/essen-trinken/essen-trinken.html

 

 

 

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Hinfahrt mit ÖV:

Ab 08:04 Bern - Gl. 4 (IC 6 • 960, Richtung: Basel SBB) An 09:01 Basel SBB - Gl. 11

Ab 09:06 Basel SBB - Gl. 17 (S 3 • 17328, Richtung: Laufen) An 09:15 Dornach-Arlesheim - Gl. 3

Dauer: 1 h 11 min

 

 

 

Rückfahrt

Rückfahrt mit ÖV:

Ab 16:56 Basel SBB - Gl. 7 (IC 6 • 979, Richtung: Brig)

An 17:56 Bern - Gl. 5

Dauer: 1 h 0 min

 

 

 

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

Datenblatt nur mit Passwort

Die 88 schönsten Genusswanderungen mit WanderFritz

Durch das ganze Jahr wandern mit Fritz Hegi! Einfache Genusstouren für jedes Wetter, die sich am Lustprinzip orientieren und ÖV-tauglich sind. In bewährter Wandermagazin SCHWEIZ -Qualität

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Das Buch "WanderFritz 2" ist vergriffen und kann nicht mehr bestellt werden

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar