Wanderung Deisswil - Ostermundigenwald - Zentrum Paul Klee (23/2020)

Routen-Beschreibung

Wanderung Deisswil - Ostermundigenwald - Zentrum Paul Klee

Programm

  • 09:15 Startkaffee
  • 10:00 Wanderung Deisswil - Ostermundigenberg - Waldhütte (unterwegs Erklärungen durch Conradin Mohr)
  • 11:45 Apéro in der Waldhütte
  • 12:15 Wanderung Waldhütte - Steinbrüche - Zentrum Paul Klee (unterwegs Erklärungen durch Conradin Mohr)
  • 13:45 Imbiss im Zentrum Paul Klee
  • 15:00 Möglichkeit zum Besuch des Klee Museums

Infos

Total: Wanderzeit: 3h00 | Bergauf: 250 m | Bergab: 220 m | Länge: 7.2 km

Wanderkarten:

1:50 000 Bern 243T

Schwierigkeitsgrad

T1

Region

Mittelland

Saison

Ganzjährig

Charakteristik

Wanderung durch einen stadtnahen Erholungswald mit vielfältigen kulturhistorischen Besonderheiten (Eiszeitreservat, Kasthofer-Gedenkstätte, Douglasien, eine wichtige Gastbaumart im Zeichen des Klimawandels, Steinbruch wichtige Inspirationsquelle für den Maler Paul Klee)

Route:

Deisswil (549 m) - Rüti (628 m) - Ostermundigenberg (732 m) - Waldhütte (662 m) - Steinbrüche (615 m) - Dennigkofen (563 m) - Schosshaldewald (580 m) - Zentrum Paul Klee (576 m)

Routenbeschrieb

Von Deisswil wandern wir Richtung Gümligental. Nach einigen Metern auf der Kantonsstrasse biegen wir rechts ab und steigen auf zur Siedlung Rüti. Dann weiter durch den Wald auf den Ostermundigenberg wo sich die Kasthofer-Gedenkstätte befindet. Bei der Waldhütte geniessen wir das Apéro und erhalten kompetent vorgetragene Infos zur Forstwirtschaft von Conradin Mohr und Ueli Hegg
Weiter geht es zu den Steinbrüchen von Ostermundigen und zu dem Platz, wo Paul Klee zu seinen Werken inspiriert wurde. Der Abschluss der Wanderung ist im Zentrum Paul Klee. Je nach Interesse können wir noch kurz das Museum besuchen.

kreiert in Zusammenarbeit mit Conradin Mohr dipl Forstingenieur ETH

IMG_4508

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Startkaffee

Ziegelhüsi Gastronomie & Hotel

Bernstrasse 7

3066 Stettlen

T. +41 31 931 40 38

reception@ziegelhuesi.ch

https://www.ziegelhuesi.ch/restaurant/

Mittagslunch

Catering im Zentrum Paul Klee

https://www.zpk.org/de/event-congresslocation/gastronomie-86.html

 

 

Fahrplan

Hinfahrt:

Ab 08:45 Bern - Gl. 24 (S 7 7091, Richtung: Worb Dorf) - An 08:58 Deisswil - Gl. 1
Dauer: 13 min

Rückfahrt

Mit dem Bus ab Zentrum Paul Klee alle 6 Minuten bis HB Bern
Dauer: 19 min

 

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar