Routen-Beschreibung

Druckversion

Dauer 3h00 | Bergauf 400 m / Bergab 400 m | Länge 8 km | Zentralschweiz | Saison 4-10 | Schwierigkeit T1/T2 |

Exkursion im Boedmerenurwald

Boedmeren Urwald
Im tiefergelegenen Teil des Karstgebietes Silberen-Twärenen liegt der Bödmerenwald. Ausser ein paar Alpweiden ist das Gebiet von einem der schönsten Bergwälder Europas bedeckt. Schlanke Säulentannen mit olivenfarbenen Flechtenbärten überziehen den zerschrundeten Fels mit Grün. Im höher gelegenen Teil des Waldes stehen die Tannen weit auseinander und lassen Weiden und Karrenbuckeln Raum.
Eine geführte Wanderung durch dieses sensible und einzigartige Naturparadies zeigt Ihnen die Entstehung, die Geschichte sowie die Fauna und Flora dieses unberührten Fichtenwaldes. Der Weg führt Sie durch die einzelnen Vegetationsphasen nach dem Rückzug der Gletscher. Entlang an nacktem Hochgebirgskarst vorbei an Pionierpflanzen wie Weiden und Föhren bis hin zum dichten, subalpinen Fichtenwald. Unser einheimischer Gästeleiter erklärt Ihnen Eigenheiten und Naturphänomene rund ums Holz, den karstigen Untergrund und dem Leben im mystischen Fichtenurwald.

Dauer der Exkursion
ca. 3 Stunden

Voraussetzung
gewisse Grundkondition, Naturverbundenheit

Inbegriffene Leistungen
Transfer ab/bis Treffpunkt im Muotathal, Exkursionsleitung durch einheimischen Natur-Gästeleiter

Ausrüstung
Trekking- oder Wanderschuhe, Sonnen-, Wind- und Wetterschutz, ev. kleiner Rucksack mit Getränken für zwischendurch

Anmeldung
Bis spätestens Dienstag, 23. Mai 2017 (Exkursion ist reserviert und findet bei jedem Wetter statt. Falls doch unzumutbare Verhältnisse wären, steht ein Ausweichdatum am 7. Juli zur Verfügung Entscheid am 2. Juni )

Der Anbieter kann zur Zeit noch nicht sagen, welche Route der Tourenleiter für die Bödmeren-Exkursion wählt.

Es kommt auch darauf an, wie das Wetter sein wird. Meistens wählen wir die Route ab Eigeliswald um das Roggenstöckli. Jedoch können sie dies nicht garantieren.

Organisation

Hinreise:
Ab 07:00 Bern - Gl. 8 (IR ) - An 08:00 Luzern - Gl. 3
Ab 08:18 Luzern - Gl. 7 (IR) - An 09:00 Schwyz - Gl. 2
Ab 09:07 Schwyz, Bahnhof (NFB 1 ) - An 09:34 Muotathal, Hintere Brücke
Dauer: 2 h 32 min

Rückreise:
Ab 15:19 Muotathal, Post (NFB 1) - An 15:49 Schwyz, Bahnhof
Ab 15:58 Schwyz - Gl. 3 (IR) - An 16:41 Luzern - Gl. 7
Ab 17:00 Luzern - Gl. 8 (IR) - An 18:00 Bern - Gl. 3
Dauer: 2 h 41 min

Treffpunkt für Exkursion: 10h15 im Hüttenhotel Husky-lodge

Startkaffee und Treffpunkt: Hüttenhotel Husky-Lodge Balm, Postfach 34 6436 Muotathal Täglich: 08.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr Telefon +41 41 831 81 50 info@erlebniswelt.ch http://www.erlebniswelt.ch >>>> 15 Minuten zu Fuss von der Busstation "Hintere Brücke"

Gasthaus Post Gwerder & Eberhard Hauptstrasse 29 6436 Muotathal Tel. +41 41 830 11 62 hotel.post@bluewin.ch http://www.gasthaus-post.ch/ (Ruhetage: DI & MI) >>>>Reserviert am 16.1.2017

jeden Tag ein Tagesmenu mit 4 Gängen zum Preis von Fr. 25.00, wobei man nicht unbedingt alle 4 Gänge bestellen muss.
Zusätzlich noch 2 Menu spez. zum Preis von Fr. 14.50
oder à la carte

17 BoedmerenwaldBild11

Druckversion nur für eingeloggte Besucher abrufbar

Routenplan & Höhenprofil

In der Exkursion sind wir nicht diese Route gewandert. Dies ist die sog. Urwaldspur. nähere Informationen sh. www.boedmeren.ch

Fotogalerie

Untenstehende Fotos: Kurt

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch
Weiterempfehlen

Hinterlassen Sie einen Kommentar