Rundwanderung Rossweid - Turmschwand – Rossweid (20/2021)

Routen-Beschreibung

 

Rundwanderung Rossweid - Turmschwand – Rossweid

Infos

Total: Wanderzeit: 3h30; Bergauf: 410 m; Bergab: 410 m; Länge: 9.6 km
Vor dem Picknick (Mittagessen): Wanderzeit: 2h15; Bergauf: 220 m; Bergab: 330 m; Länge: 6.7 km
Nach dem Picknick (Mittagessen): Wanderzeit: 1h15; Bergauf: 190 m; Bergab: 80 m; Länge: 2.9 km

Wanderkarten:

1:50 000 Escholzmatt 244T

Schwierigkeitsgrad

T1/T2

Region

Zentralschweiz

Saison

05 - 10

 

Charakteristik der Wanderung

Wandern durch die schönste und eindrücklichste Moorlandschaft des Alpenraums.

Route:

Rossweid (1463 m) – Schwarzenegghütte (1515 m) – Blattenegg (1635 m) - Turmschwand (1397 m) – ev. Salwideli (1351 m) – Salwide (1446 m) – Rossweid (1463 m)

 

Moorlandschaft im Gebiet Rossweid

Die Moorlandschaften im Gebiet Rossweid-Salwiden gehören zu der Kernzone der UNESCO Biosphäre Entlebuch und sind von nationaler Bedeutung.

Der farbenprächtige Rundweg verzückt mit Schmetterlingen, Libellen und hübschen Blumen, darunter viele Orchideen. Im Heidelbeer-Hochmoorwald fühlt man sich angesichts der knorrigen Bergföhren geradewegs in eine andere Welt versetzt. Die Rundwanderung, startend bei der Bergstation der Gondelbahn Rossweid, lässt Teilnehmende die Seltenheiten dieses besonderen Lebensraumes entdecken. So beispielsweise den fleischfressenden Sonnentau, auf dessen klebrigen «Fühlern» Insekten hängen bleiben und ihm den im Hochmoor fehlenden Stickstoff liefern. Trauen wir uns ruhig die Schuhe auszuziehen und wir werden feststellen, wie sich der Moorboden mit nackten Füssen anfühlt, und man realisiert, wie der Boden auf Wasser schwimmt.

Der Weg führt zuerst hinauf zur Schwarzenegg (Variante: über den Sonnentauweg). Von dort geht es in offenem Gelände hinter dem Hundschnubel Blattenegg und Blattenschwand. Danach folgt wieder ein wunderschöner Teil inmitten der entzückenden Moorlandschaft beim Turmschwand. Dem Wanderweg Richtung Husegg und Salwiden folgend erreichen wir wieder den Ausgangspunkt Rossweid. Falls die Restaurants geöffnet sind, machen wir am Mittag den kleinen Umweg zum Salwideli.

Quelle:

Text: https://www.biosphaere.ch/

 

 

 

 

Foto: Biosphärenreservat Entlebuch https://www.biosphaere.ch/
Foto: Biosphärenreservat Entlebuch https://www.biosphaere.ch/

 

Routenplan & Höhenprofil

Quelle: SchweizMobil

Verpflegung

Outdoor - Startkaffee

Outdoor Take Away oder auf der Rossweid

 

Mittagessen

Outdoor:

Verpflegung Outdoor, oder den Bergwirtschaften auf dem Weg

 

Routenplan

Fahrplan

Hin-und Rückfahrt individuell

Hinfahrt mit ÖV:
Ab 07:36 Bern - An 08:28 Schüpfheim (RE 4361, Richtung Luzern)
Ab 08:33 Schüpfheim – 08:57 An Sörenberg, Post (B 241 Richtung Sörenberg)
5 Minuten bis zur Talstation Rossweid
Dauer: 1h26
Rückfahrt mit ÖV:
Stündliche Verbindungen ab Sörenberg via Schüpfheim nach Bern
Mit Privatauto:
Parkplatz bei der Talstation

 

 

 

 

SBB-Fahrplan

Fotogalerie

Druckversion

Datenblatt nur mit Benutzername und Passwort

Die 88 schönsten Genusswanderungen mit WanderFritz

Durch das ganze Jahr wandern mit Fritz Hegi! Einfache Genusstouren für jedes Wetter, die sich am Lustprinzip orientieren und ÖV-tauglich sind. In bewährter Wandermagazin SCHWEIZ -Qualität

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Das Buch "WanderFritz 2" ist nur noch in meinem elektronischen Buchladen erhältlich

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar