Rundreise durch Namibia und Reise in Südafrika

31. März 2006 bis 23. April 2006

Namibia

Namibia - Suedafrika - Titel
Namibia Etappe 1

1. Etappe: Windhoek - Sossusvlei 25. März bis 28. März 2006

Von Windhoek über den Spreetshogte Pass nach Sossusvlei

Highligths

  • Windhoek
  • der eindrückliche und unvergessene Spreetshogte Pass
  • Solitaire Lodge mit dem legendären Apfelkuchen
  • Die Besteigung der gewaltigen Sanddünen von Sossusvlei
Namib Naukluft Lodge nach Swakopmund

2. Etappe: Swakopmund 29. März und 30. März 2006

von Namib Naukluft Lodge nach Swakopmund

Highlights:

  • Die Walvisbay mit dem grossen Schiffshafen
  • Das Tal wo der Schriftsteller Henno Martin wohnte der den Roman "Wenn es Krieg gibt gehen wir in die Wüste" schrieb
  • Swkopmund fast wie zuhause in Deutschland
06NamibiaRoute3

3. Etappe: Omaruru am 31. März und 1. April 2006

Namib Naukluft Lodge nach Swakopmund

Highlights:

06NamibiaRoute4

4. Etappe: Huab am 2. April und 3. April 2006

Omaruru nach Huab Lodge

Highlights:

  • Enorme Hitze
  • Ueberquerung eines Bachs
  • Frühmorgenspaziergang von der Huablodge
  • wunderschöner Sonnenuntergang
06NamibiaRoute5

5. Etappe: Etoschapfanne vom 4. April bis 7. April 2006

Huab Lodge nach Naua Naua Lodge, Etoschapfanne, Mushara Lodge

Highlights:

  • Die Hereros unterwegs
  • Etoschapfanne mit Zebras, Giraffen, Gnus, Opakas, Elefanten, farbige Schildkröten, Löwen, Hyänen, Straussen, Erdmännchen, Leoparden usw. usw.
  • Hervorragende Lodges
06NamibiaRoute6

6,  Etappe: Frans Indongo und Windhoek vom 8. April bis 10. April 2006

Mushara Lodge nach Frans Indongo Lodge und Windhoek

Highlights:

  • Frans Indogo Lodge
  • Geier Station
  • Schwarze Mamba
  • Windhoek

Südafrika

Namibia - Suedafrika - Titel
Suedafrika 2006

Kapstadt

Alle vier Friedens-Nobelpreisträger von Südafrika (v.l.n.r.)

  • Albert John Luthuli (1960)
  • Desmond Tutu (1984)
  • Frederik Willem de Klerk (1993)
  • Nelson Mandela (1993)
Suedafrika 2006

Tafelberg und Signalhill

Tafelberg im Vordergrund die Waterfront

Suedafrika 2006

Kap der Guten Hoffnung

African Pinguins bei Simonstown

Suedafrika 2006

Gardenroute

Das Meer beim Tsitsikama Nationalpark

Suedafrika 2006

Südlichste Spitze von Afrika

Bei Cape Agulhas kommen der Atlantik und der Indische Ozean zusammen. Es ist die suedlichste Spitze des afrikanischen Kontinents

Suedafrika 2006

Robbenisland

Nelson Mandela verbrachte hier 24 Jahre seines Lebens in Gefangenschaft!!

suedafrika 2006

Weingebiet

Weingebiet (Stellenbosch, Fraenschhoek)

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch

WanderFritz 3 – 52 genussvolle Familientouren

  1. Die 52 genussvollen Wanderungen führen durch wunderschöne Schweizer Landschaften. Wanderfritz ist nie länger als vier Stunden unterwegs, das geniessen vor allem Familien mit Kindern und Rentner. Mit WanderFritz 3 schliesst es an den Grosserfolg des ersten Buches an, das bereits in der dritten Auflage erschienen ist.

Inhaltsverzeichnis

sh. auch mein Spezialangebot Zwei Bücher zum Preis von einem (WanderFritz 3 und WanderFritz 2)

Neu: alle detaillierten Tourenkarten in diesem handlichen Führer sind mit einem QR-Code ausgestattet, über den Sie die Karten unterwegs auf Ihrem Handy bis zum Masstab 1:10’000^anschauen oder zu Hause ausdrucken können. (In Zusammenarbeit mit SchweizMobil)

Mit dem Vorwort von Thomas Widmer

Zum Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar