Werbung

Routen-Beschreibung

Druckversion

Dauer 3h30 | Bergauf 550 m / Bergab 290 m | Länge 9.4 km | Jura | 3-10 | Schwierigkeit T1 | Haegendorf - Tüfelsschlucht - Allerheiligenberg . Langenbruck

Durch die Tüfelsschlucht auf den Allerheiligenberg

Hinfahrt:
Ab 08:04 Bern - Gl. 6 (IC 960, Richtung: Basel SBB)
An 08:30 Olten - Gl. 7
Ab 08:35 Olten - Gl. 1 (R  7812, Richtung: Biel/Bienne)
An 08:41 Hägendorf - Gl. 4
Dauer: 37 min
Rückfahrt:

Ab 16:16 Langenbruck, Unterdorf (BUS 94 94078, Richtung: Balsthal, Bahnhof)
An 16:29 Balsthal, Bahnhof
Ab 16:32 Balsthal - Gl. 2 (R  26062, Richtung: Oensingen)
An 16:40 Oensingen - Gl. 45/5
Ab 16:44 Oensingen - Gl. 7 (R  452, Richtung: Langenthal)
An 17:08 Langenthal - Gl. 5
Ab 17:18 Langenthal - Gl. 2 (RE 3880, Richtung: Bern)
An 17:53 Bern - Gl. 7
Dauer: 1 h 37 min
Verpflegung:
Startkaffee: Vögeli Beck Eigasse 2 4614 Hägendorf Telefon +41 62 216 01 51 info@voegeli-beck.ch  www.voegeli-beck.ch (Ab Bahnhof ca. 10 Minuten Fussmarsch via Ringstrasse und Bachstrasse) >>>reserviert mit email am 4.2.17

Einkehren: Buurehof und Bärgwirtschaft Allerheiligenberg Familie Spring Allerheiligenberg 5 4615 Allerheiligenberg +41 62 216 11 42 info@baergwirtschaft-ahb.ch www.baergwirtschaft-ahb.ch (Offen: Do bis SO) Vom 19.12.16 bis 22.2.17 ist Winterpause
>>>>reserviert mit email am 4.2.17

Wanderzeit:
Vor dem Mittagessen: 2h00
Nach dem Mittagessen: 1h30
Total: 3h30

Länge:  9.4 km
Bergauf/Bergab: 550/290 m

Karten:  1:50 000 Olten 224T
Quelle:  http://www.tüfelsschlucht.ch/ und selber kreiert

Durch die Tüfelsschlucht auf den Allerheiligenberg

Hägendorf (434 m) - Tüfelsschlucht (589 m) - Allerheiligenberg (885 m) - Bärenwil (777 m) - Langenbruck (697 m)

Die in alten Karten und Dokumenten mit «Teufelsgraben» oder «Cholersbachgraben» bezeichnete Schlucht wurde noch vor ihrer Eröffnung auf Antrag des Oltner Arztes Dr. Christen in «Teufelsschlucht» umbenannt. Ab 1955 verwendet die Landeskarte der Schweiz die ortsüblichen Mundartbegriffe. Seither gilt für die Schlucht die Schreibung «Tüfelsschlucht»
Quelle: Verkehrs- und Verschönerungsverein Hägendorf

Die Sagengeschichte von Elisabeth Pfluger zur Tüfelsschlucht als PDF >>>>
Quelle: www.tüfelsschlucht.ch

 

Werbung

Fotogalerie

Foto: Ferenc
Foto: Ferenc

WanderFritz 1 - 58 schönste Wanderungen durch die Schweiz

In diesem Buch sind die 58 schönsten Ausflüge von Fritz Hegi durch wunderbare Schweizer Landschaften dargestellt. Es sind leichte Touren für Familien mit Kindern, aber auch für die jungen Rentner.

Alle Ausgangs- und Zielpunkte sind gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Zu allen Touren gibt es Kartenausschnitte, genaue Routenbeschriebe und viele wertvolle Tipps.

Es ist die dritte aktualisierte Neuauflage des Wanderbestsellers

Zum Buch

WanderFritz 2 – 62 Wandertouren durch die Schweiz

„WanderFritz“ ist wieder unterwegs! In seinem neuen Wanderbuch präsentiert Wander-Profi Fritz Hegi 62 der schönsten Touren durch die WanderSchweiz. Es sind zwei- bis vierstündige Touren. Sie führen durch wunderbare Landschaften, zu historischen Orten, kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Mit einem Geleitwort von alt Bundespräsident Adolf Ogi

Zum Buch
Weiterempfehlen

Hinterlassen Sie einen Kommentar