Artikel im Tagesanzeiger vom 24. September 2015

"Blick in die Abgründe" Früher untersuchte er als Staatsanwalt Tötungsdelikte, heute dreht sich alles um Tragödien am Bern: Gregor Benisowitsch liefert Gutachten, wenn ein Abenteuer vor Gericht endet.

Als PDF herunterladen >>>>


 


Achtung! Ein Wanderer

Artikel in der NZZ am Sonntag, 9. August 2015 >>>>>


 


Was Wandernde wollen

Textauszug aus AMIRANDO 2015 Gönner-Info der Schweizer Wanderwege als PDF öffnen >>>>>


 


Ökonomische Grundlagen der Wanderwege der Schweiz

Methodik, Datengrundlagen und Ergebnisse (Kurzfassung)

Auftraggeber & Herausgeber: Bundesamt für Strassen ASTRA, Bereich Langsamverkehr, Bern; Schweizer Wanderwege, Bern

Als PDF-File öffnen >>>>>>


 


Was kann Kindern zugemutet werden (zugespielt von Roland T.)

Was kann ich Kindern zumuten?

 

0  -  2  Jahre:   kurze Wanderungen und Spaziergänge.

                        Achtung auf Sonne- und Kälteschutz.

 

2  -  4  Jahre:   Kurze Wanderungen, viele Pausen !!

 

4  -  6  Jahre:   Halbtägige Wanderungen mit vielen

                        Pausen und Zeit zum Spielen.

 

6  -  9  Jahre:   Tageswanderungen sind möglich,

                        am besten Spielkamerad/innen

                        mitnehmen. Achtung, noch kein

                        vorausschauendes Gefahrenbewusstsein

                        vorhanden.

                        Achtung: Konzentration nur über kurze Zeit,

                        häufigste Unfallursache ist Ablenkung.

 

ab 13 Jahren:   Konzentration und Gefahrenbewusstsein auch

                        über längere Zeit vorhanden. Dem Alter

                        entsprechende Kletterstiege und Routen

                        bzw. auch Gletscherwanderungen sind möglich.

 

 

                                                                       maximales Rucksackgewicht in kg

 

            1          2          4          7

 

        4 - 6      6 - 9     9 - 12   13 -  16      Jahre

Quelle: Wandern mit der Familie Tabelle: www.naturfreunde.at


 


Bundesgesetz über Fuss-und Wanderwege

Gesetz als PDF-File >>>>


 


Berechnung der Wanderzeit (BUND vom Freitag, 10. August 2012)

Wie lange geht es noch? Die Wanderformel hilft weiter

Kann man den Zeitangaben auf den gelben Wegweisern trauen? Man kann. Sie beruhen auf mathematischem Kalkül. Metergenaue Geodäten erlauben eine weitere landesweite Vereinheitlichung

Die Wanderzeitformel >>>>>


 

mehr »

HOME
WANDERUNGEN SEIT 2004
ALLE WANDERUNGEN
MEINE BÜCHER
LINKS
SCHMUNZELECKE
FILMDREHS UND PRODUKTIONEN
WISSENSWERTES
BUCHLADEN
OUTDOORTIPPS FÜR SENIOREN
PRESSE
F&F REISEN
KONTAKT
Anzeige
/docs/Logo.png
SCHWEIZ-Das Wandermagazin

Anzeige

WanderFritz 1 (dritte aktualisierte Neuauflage)

WanderFritz 2 Mein zweites Buch

Neu im Buchladen:Die beliebten Nachmittagswanderungen

Anzeige