AUFFAHRTSWANDERUNG 2017 BALSTHAL - HOLZWEG - NEU FALKENSTEIN - BALSTHAL

Organisatorisches und Routenbeschreibung der Wanderung an der Auffahrt 2017

Hinfahrt:
Ab 08:07 Bern - Gl. 10 (RE 3863, Richtung: Olten)
An 08:40 Langenthal - Gl. 3
Ab 08:52 Langenthal - Gl. 5 (R  421, Richtung: Oensingen)
An 09:13 Oensingen - Gl. 8
Ab 09:18 Oensingen - Gl. 45/5 (R  26033, Richtung: Balsthal)
An 09:26 Balsthal - Gl. 2
Ab 09:34 Balsthal, Bahnhof (BUS 94 94041, Richtung: Waldenburg, Bahnhof)
An 09:35 Balsthal, Zentrum
Dauer: 1 h 28 min
Rückfahrt:

Ab 15:53 Balsthal, Zentrum (BUS 115 15122, Richtung: Balsthal, Bahnhof)
An 15:58 Balsthal, Bahnhof
Ab 16:02 Balsthal - Gl. 2 (R  26060, Richtung: Oensingen)
An 16:10 Oensingen - Gl. 45/5
Ab 16:13 Oensingen - Gl. 4 (ICN 1526, Richtung: Lausanne)
An 16:43 Biel/Bienne - Gl. 5
Ab 16:52 Biel/Bienne - Gl. 7 (RE 3762, Richtung: Bern)
An 17:17 Bern - Gl. 10
Dauer: 1 h 24 min

Verpflegung:
Startkaffee: Hotel Balsthal AG Restaurant Kornhaus Falkensteinstrasse 1 4710 Balsthal +41 62 386 88 88 info@hotelbalsthal.ch http://www.hotelbalsthal.ch >>>>Reserviert am 8. April 2017

Einkehren: Restaurant Pintli  Römerstr. 1 4710 Balsthal st.wolfgang http://www.pintli-neufalkenstein.ch/ Tel. +41 62 391 15 69 info@pintli-neufalkenstein.ch (Ruhetage: MO und DI) >>>> Reserviert am 8. April 2017

Das hübsch renovierte Gasthaus, ein ehemaliges Schlossgut, liegt unterhalb der Ruine Neu Falkenstein. In früherer Zeit war es ein Herrenhaus für Kutschenreisende. Heute bietet die Familie Claude in ihrer Gaststube eine feine, saisonale Kost an. Hier werden ausschliesslich frische Produkte aus der Region verwendet

Wanderzeit:
Vor dem Mittagessen: 1h45
Nach dem Mittagessen: 1h25
Total: 3h10

Länge:  9.4 km
Bergauf/Bergab: 350/350 m

Karten:  1:50 000 Olten 224T und Delèmont 223T
Quelle:  selber kreiert und Flyer Holzweg Thal

Auf dem Holzweg Thal - Wald, Holz und Landschaft sinnlich erleben

Balsthal (497 m) - St. Wolfgang (511 m) - Römerstrasse (552 m) - Pavillon (592 m) - Wendepunkt (634 m) - höchster Punkt 660 m) - Neu Falkenstein (580 m) - St. Wolfgang (511 m) - Hintere Flue (677 m) - Balsthal (497 m)

Auf dem Holzweg Thal erfahren wir den Wald und das Naturprodukt Holz auf künstlerische und spielerische Art mit Kopf, Herz und Hand.

mehr »

Fotogalerie

Bildstrecke>>>>

zwei Bilder von Roland:

 


HOME
WANDERUNGEN SEIT 2004
WANDERUNGEN 2017
1701 LOETSCHENTAL
1702 MARTHALEN
1703 GEMPEN
1704 WIERIHORN
1705 LAUENEN
1706 ST MAURICE
1707 KALTBACHHOEHLEN
1709 HAEGENDORF
1710 KEMPTEN
1711 RUPPERSWIL
1712 VILLIGEN
1713 WILER B.U.
1713 CLARO
1714 KUESSNACHT
1715 HINWIL
1716 MAGGLINGEN
1717 ZIMMERWALD
1717 BOWIL
1718 HADRIANSWALL
1720 CHARDONNE
1721 AUFFAHRTSWANDERUNG
1722 COMBE DE BIAUFOND
1722 TURBENTHAL
1723 BOEDMENERWALD
1724 GRÜTSCHALP
1727 ELM
1728 ALLMENDHUBEL
WANDERUNGEN 2016
WANDERUNGEN 2015
WANDERUNGEN 2014
WANDERUNGEN 2013
WANDERUNGEN 2012
WANDERUNGEN 2011
WANDERUNGEN 2010
WANDERUNGEN 2009
WANDERUNGEN 2008
WANDERUNGEN 2007
WANDERUNGEN 2006
WANDERUNGEN 2005
WANDERUNGEN 2004
ALLE WANDERUNGEN
MEINE BÜCHER
LINKS
SCHMUNZELECKE
FILMDREHS UND PRODUKTIONEN
WISSENSWERTES
BUCHLADEN
OUTDOORTIPPS FÜR SENIOREN
PRESSE
F&F REISEN
KONTAKT
Anzeige
/docs/Logo.png
SCHWEIZ-Das Wandermagazin

Anzeige

WanderFritz 1 (dritte aktualisierte Neuauflage)

WanderFritz 2 Mein zweites Buch

Neu im Buchladen:Die beliebten Nachmittagswanderungen

Anzeige